Schülerinnen einer Berliner Grundschule in ihrem Klassenraum

Schlagwort: Bildungspolitik

suche-links1 2 3 4 5suche-rechts

31  Barbara Kerbel

Das Dilemma mit den Schulnoten

Ziffernnoten von 1 bis 6 gehören zur Schule wie Unterricht, Klassenfahrt und Pausenbrot. Aber seit Jahrzehnten stehen Noten in der Kritik. Sie gelten als ungerecht, beliebig, nicht ...

Mehr lesen


32  Barbara Kerbel

Inklusion: eine Schule für alle Kinder?

Unter dem Schlagwort "Inklusion" wird in Politik, Wissenschaft und Praxis darüber diskutiert, ob Kinder mit und ohne Handicap gemeinsam unterrichtet werden sollen. Ein Überblick über ...

Mehr lesen


33  Svenja Mareike Kühn

Der Streit um "G8": Kürzere Schulzeit, mehr Stress, weniger Bildung?

Reichen 12 Schuljahre bis zum Abitur oder sollten es besser 13 sein? Seitdem es das Gymnasium gibt, treibt diese Debatte Eltern, Lehrkräfte und Bildungspolitiker gleichermaßen auf die ...

Mehr lesen


34  Klaus-Jürgen Tillmann

PISA & Co – eine kritische Bilanz

Seit dem PISA-Schock im Jahr 2001 erfahren die Ergebnisse internationaler Schulleistungsstudien große öffentliche Aufmerksamkeit. Häufig herrscht aber Unklarheit darüber, was genau das ...

Mehr lesen


35  Inka Bormann

Bessere Schulen mit Hilfe von Daten?

Nach dem "PISA-Schock" haben Bund und Länder beschlossen, das Bildungssystem mithilfe wissenschaftlicher Verfahren systematisch zu beobachten, um mehr über die Ursachen von Problemen im ...

Mehr lesen


37  Aladin El-Mafaalani

Bildungsaufstieg – (K)eine Frage von Leistung allein?

Aufstieg durch Bildung - diese Formel hat in der Politik Hochkonjunktur. Doch die soziale Herkunft von Schülerinnen und Schülern hat nach wie vor großen Einfluss darauf, wie erfolgreich ...

Mehr lesen


38  Interview

Chancen und Hindernisse der Inklusion

Das deutsche Bildungssystem steht vor einem Umbruch: Auch Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf sollen künftig an Regelschulen lernen. Die Sozialwissenschaftlerin Jonna Blanck, die ...

Mehr lesen


39  Julian Nida-Rümelin

Akademisierungswahn. Plädoyer für eine Umkehr der Bildungspolitik

Das Studium an Hochschulen und Universitäten ist ein Erfolgsmodell. Die Studentenzahlen sind in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Was bedeutet dieser Erfolg aber für das ...

Mehr lesen


40  Andrä Wolter

Hochschulexpansion: Wachsende Teilhabe oder Akademisierungswahn?

Die Studierendenzahlen liegen auf Rekordniveau: Die einen feiern es als Ausdruck wachsender Teilhabe an Bildung, die anderen kritisieren es als Symptom eines Akademisierungswahns. Was sind ...

Mehr lesen


41  Ludger Wößmann

Die volkswirtschaftliche Bedeutung von Bildung

John F. Kennedy hat gesagt: "Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung." Die aktuelle bildungsökonomische Forschung belegt, wie recht er hatte. Nichts ist für ...

Mehr lesen


42  Thomas Höhne

Stiftungen: Die neuen Player in der Bildungspolitik

Die Zahl der im Bildungsbereich tätigen Stiftungen ist seit der Jahrtausendwende stark gestiegen. Längst sind sie zu einflussreichen bildungspolitischen Akteuren geworden. Wie ist der ...

Mehr lesen


43  Datenreport 2018

Betriebliche Berufsausbildung

Im dualen Ausbildungssystem besuchen Jugendliche die Berufsschule und werden zusätzlich im Betrieb auch praktisch am Arbeitsplatz ausgebildet. Dadurch wird theoretischer und praktischer ...

Mehr lesen


44  Rolf Becker

Bildungserträge und andere Folgen der Bildungsexpansion

Bildungsexpansion ist auch im Kontext von wirtschaftlichem Wachstum, technischem Fortschritt und individuellem Wohlstand zu sehen. Generell wird angenommen, dass Bildung zum ...

Mehr lesen


45  Heinz-Elmar Tenorth

Kurze Geschichte der allgemeinen Schulpflicht

Die Einführung der Schulpflicht gehört zu den in der Regel als Fortschritt beurteilten Ereignissen der Bildungsgeschichte der Moderne. Mag sie auch in Deutschland nicht so emphatisch ...

Mehr lesen


suche-links1 2 3 4 5suche-rechts
Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung (2019)

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Kapitel:
Was ist Bildung?

Artikel:
Benjamin Edelstein, Hermann Veith: Schulgeschichte bis 1945: Von Preußen bis zum Dritten Reich

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen