Schülerinnen einer Berliner Grundschule in ihrem Klassenraum

Schlagwort: Frühkindliche Bildung

suche-links1 2 3suche-rechts

16  Interview mit Dagmar Kasüschke

"Eine Didaktik, die für immer gültig ist, kann es nicht geben"

Dass Kitas einen Bildungsauftrag haben, ist heute unstrittig. Doch was zeichnet ihn aus und worin unterscheidet er sich von dem der Schule? Die Frühpädagogik-Professorin Dagmar Kasüschke ...

Mehr lesen


17  Nicole Klinkhammer, Katharina C. Erhard

Gleiche Teilhabemöglichkeiten für alle?

Weltweit besuchen immer mehr Kinder frühpädagogische Angebote, in Deutschland haben sie nach dem ersten Geburtstag sogar einen Rechtsanspruch darauf. Fehlende Kitaplätze, hohe Gebühren ...

Mehr lesen


18  Nicole Klinkhammer, Katharina C. Erhard

Ein Blick auf die Qualität der frühkindlichen Bildung und Erziehung

Die positive Wirkung frühpädagogischer Angebote auf die Entwicklung und das Lernen von Kindern hängt maßgeblich von deren Qualität ab. In Deutschland wie Europa schwankt diese jedoch ...

Mehr lesen


19  Nicole Klinkhammer, Katharina C. Erhard

Mehr Kinder in Kitas und Kindertagespflege

In Deutschland und in Europa wird die Nutzung frühkindliche Bildungs- und Betreuungsangebote immer mehr zur Regel. Dabei gibt es jedoch sowohl innerhalb Deutschlands als auch europaweit ...

Mehr lesen


20  Nicole Klinkhammer, Katharina C. Erhard

Politische Initiativen und Reformen

Frühkindliche Bildung und Betreuung erfahren mittlerweile in Deutschland, aber auch international große gesellschaftliche und politische Aufmerksamkeit. Wie erklärt sich der veränderte ...

Mehr lesen


22  Interview mit C. Katharina Spieß

"Die Politik ist gefragt, damit alle Haushalte vom Kita-Ausbau und Rechtsanspruch profitieren können"

Die Nutzung von Kindertageseinrichtungen, besonders bei jüngeren Kindern, hängen sehr stark von ihrem Elternhaus ab. Die Bildungs- und Familienökonomin Katharina Spieß über die Effekte ...

Mehr lesen


23  Helga Ostendorf

Erzieherin: Ein reformbedürftiger Beruf

Der Beruf der Erzieherinnen und Erzieher ist immer noch geprägt durch Strukturen, die auf seine Entstehung als weiblicher karitativer Beruf im 19. Jahrhundert zurückzuführen sind. Er ist ...

Mehr lesen


24  Interview mit Nina Weimann-Sandig

"Es fehlen 100.000 Kita-Kräfte"

Der Fachkräftebedarf im Kita-Bereich ist hoch und wird noch steigen. Magazin Meine Kita sprach mit Nina Weimann-Sandig darüber, was getan werden muss, um diesen Bedarf zu decken – und ...

Mehr lesen


25  Video

Was bringt der Bachelor für Erzieher? Ein Beitrag von Alpha, dem ARD Bildungskanal

Wer als Erzieher arbeitet, muss nicht nur Kinder mögen. Immer mehr entscheiden sich für ein Bachelor-Studium der Kindheitspädagogik: 2015 gab es 2400 Absolventen, mehr als 20 Mal so ...

Mehr lesen


26  Interview mit Dorothee Gutknecht

"Es braucht Gespür und Fachwissen"

Seit 2013 gibt es für Kinder zwischen ein und drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Doch die häufig ideologisch gefärbte Diskussion pro und kontra Krippenbetreuung ...

Mehr lesen


27  Sabina Pauen

Wie lernen Kleinkinder? Entwicklungspsychologische Erkenntnisse und ihre Bedeutung für Politik und Gesellschaft

Stimmt der alte Spruch "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr"? Und ist es wahr, dass die ersten Lebensjahre besonders wichtig und prägend sind?

Mehr lesen


28  Stefan Danner

Demokratische Partizipation von Kindern in Kindergärten: Hintergründe, Möglichkeiten und Wirkungen

Wenn von Partizipation von Kindern in Kindergärten die Rede ist, dann sind damit Möglichkeiten der Mitbestimmung im Kindergartenalltag gemeint. Die Einflussnahme der Kinder kann z.B. die ...

Mehr lesen


29  Renate Niesel

Schulreife oder Schulfähigkeit – was ist darunter zu verstehen?

Das Konzept "Schulreife" ist überholt. Eine allgemeingültige Definition von "Schulfähigkeit" gibt es nicht. Vielmehr kommt es darauf an, wie die Kompetenzen des Kindes und die ...

Mehr lesen


30  Diana Franke-Meyer

Geschichte der frühkindlichen Bildung

Auch wenn Kindertageseinrichtungen heute ausdrücklich als Bildungseinrichtungen gelten, sind sie organisatorisch nicht Teil des Bildungssystems, sondern nach wie vor dem Kinder- und ...

Mehr lesen


suche-links1 2 3suche-rechts
Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung (2019)

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Kapitel:
Was ist Bildung?

Artikel:
Benjamin Edelstein, Hermann Veith: Schulgeschichte bis 1945: Von Preußen bis zum Dritten Reich

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen