2Verstädterung, Migrationssysteme in Bangladesch und translokale soziale Räume

Zurück zum Artikel
3 von 3
In Bangladesch produzierte Kleidung mit Containern (im Hintergrund) in die ganze Welt verschifft, dennoch leben 20 Prozent der Einwohner Dhakas in großer Armut. Obdachlose schlafen auch auf dem Dach des Hauptbahnhofes der Stadt.
In Bangladesch produzierte Kleidung wird mit Containern (im Hintergrund) in die ganze Welt verschifft, dennoch leben 20 Prozent der Einwohner Dhakas in großer Armut. Obdachlose schlafen auch auf dem Dach des Hauptbahnhofes der Stadt. (© Benjamin Etzold)