Meine Merkliste

Beitragsrückerstattung

Beitragsrückerstattung

Rückzahlung von Beiträgen, soweit Versicherte über einen bestimmten Zeitraum keine Leistungen in Anspruch genommen haben. Es handelt sich in der Regel um die teilweise Erstattung bereits gezahlter Monatsbeiträge, vor allem in der privaten Krankenversicherung.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Fussnoten

Weitere Inhalte

Gesundheitspolitik

Wahltarife in der gesetzlichen Krankenversicherung

Seit den 1970er Jahren wurde die Finanzierung der Gesundheitsleistungen immer weiter reformiert – vor allem zu Lasten der Bürger. Leistungen wie Fahrtkostenzuschüsse oder das Sterbegeld wurden…