Meine Merkliste

Anstalt des öffentlichen Rechts

Anstalt des öffentlichen Rechts

A. (AdöR/AöR) sind Einrichtungen der Interner Link: Verwaltung, die auf Dauer bestimmte öffentliche Aufgaben erfüllen. Sie werden auf gesetzlicher (öffentlich-rechtlicher) Grundlage staatlicherseits gegründet, können über eine eigene Rechtspersönlichkeit verfügen und damit ihre Aufgaben unabhängig erfüllen (z. B. Universitäten, öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten) oder ohne eigene Rechtspersönlichkeit unselbstständige Verwaltungsleistungen (z. B. Bibliotheken, Schulen) erbringen.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung in Deutschland

4,50 €

Kommunen - also Städte, Landkreise und Gemeinden - bilden im föderalen Aufbau der Bundesrepublik Deutschland das Rückgrat für zentrale Belange der Daseinsvorsorge. Das Buch erläutert ihre…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Wissenschaftsfreiheit

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Wie frei ist die Wissenschaft in Deutschland? In den vergangenen Jahren sind vermehrt Stimmen laut geworden, die das Grundrecht aus Artikel 5 Absatz 3 Satz 1 des Grundgesetzes in Gefahr sehen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Korruption

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Korruption hat nicht nur strafrechtliche oder ökonomische Folgen für eine Gesellschaft, sondern auch Auswirkungen auf die wahrgenommene Legitimität eines politischen Systems und seiner Handelnden.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

"Die Stunde der Exekutive"

4,50 €

Wie weit kann und sollte ein Notstandsgesetz gehen? Darf die Regierung im Krisenfall elementare Grundrechte außer Kraft setzen? Martin Diebel analysiert den Entstehungsprozess der deutschen…

Schriftenreihe
4,50 €

Politik des Zusammenhalts

4,50 €

Viel wird über den Zusammenhalt der Gesellschaft debattiert. Eine ihrer wesentlichen Grundlagen ist, so meinen die Autorin und die Autoren dieses Bandes, eine der Rechtsstaatlichkeit verpflichtete,…

Schriftenreihe
4,50 €

Das Reichsarbeitsministerium im Nationalsozialismus

4,50 €

Die Massenarbeitslosigkeit in der Weimarer Republik trug entscheidend zum Aufstieg der Nationalsozialisten bei, bis heute erkennen einige auf diesem Feld vermeintlich positive Aspekte des Regimes.…