Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Kumulieren

Kumulieren

[lat.: anhäufen] 1) K. bezeichnet die Abgabe mehrerer Stimmen für einen Kandidaten.

2) Der Begriff K. wird auch für das Anhäufen mehrerer Ämter (Interner Link: Amt) durch eine Person verwendet.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Video Dauer
Video

Wie entsteht der Wahl-O-Mat? (Gebärdensprache)

Wie entsteht der Wahl-O-Mat? Und wer ist an seiner Entwicklung beteiligt? Dieser Infofilm gibt einen kurzen Überblick über alle Arbeitsprozesse, die nötig sind, damit das Wahltool pünktlich zur…

Frankreich

Wahlkampfthemen

Welche Themen beherrschten den französischen Präsidentschaftswahlkampf 2022?

Video Dauer
Video

Erklärfilm: Überhang- und Ausgleichsmandate

Was sind Überhangmandate? Wie entstehen sie? Wie werden sie ausgeglichen? Und warum musste das Wahlrecht zur Bundestagswahl 2021 erneut überarbeitet werden? Die Bundeszentrale erklärt wie die…

Video Dauer
Video

Erklärfilm: Erst- und Zweitstimme

Die Bundeszentrale für politische Bildung erklärt, wie die Bundestagswahlen funktionieren. Wie viele Stimmen hat man? Was ist wichtiger, die Erst- oder die Zweitstimme? Was wählt man mit den beiden…

Video Dauer
Video

Erklärfilm: Fünf-Prozent-Hürde

Was ist die Fünf-Prozent-Hürde? Wie kommen Parteien auch mit weniger als fünf Prozent Stimmen in den Bundestag? Warum gibt es diese Sperrklausel? Die bpb erklärt, wie die Bundestagswahl…

Hintergrund aktuell

Boric gewinnt Präsidentschaftswahl in Chile

Der Jurist und ehemalige Studentenführer Gabriel Boric ist im zweiten Wahlgang am 19.12.2021 zum Präsidenten von Chile gewählt worden. Mit 35 Jahren ist er der jüngste Präsident Chiles.