Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Nichtwähler

Nichtwähler

Anteil der Wahlbevölkerung, der nicht zur Wahl (Interner Link: Wahlen) geht. Da die Höhe der Wahlbeteiligung auch als Ausdruck der Zustimmung der Interner Link: Bevölkerung zur parlamentarischen Interner Link: Demokratie gewertet wird, ist die Wahlenthaltung i. d. R. als Unzufriedenheit, zumindest aber als Desinteresse interpretierbar.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Video Dauer
Webvideo

FOTO-VERBOT in der Wahlkabine: Aber warum?

Heute, am 26.September ist die Bundestagswahl! Aber wie läuft die Wahl geschmeidig und wie motiviere ich meine Freunde, ohne zu verraten, was ich wähle? Und warum machen da alle überhaupt so ein…

GrafStat

Baustein 3: Der Datendetektiv

Im Datendetektiv analysieren die Lernenden materialgestützt empirische Daten und erarbeiten individuelle Lebensprofile und Faktoren zu verschiedenen Typen von Nichtwählerinnen bzw. Nichtwählern.

Wer hat die Wahl?

Ein Nichtwähler über sein politisches Engagement

Piotr Grzebinski ist Nichtwähler. Was aber nicht bedeutet, dass er unpolitisch ist. Der 51-Jährige geht regelmäßig demonstrieren. Er hat auch eine ziemlich genaue Vorstellung davon, was politisch…

Themen

Nichtwähler - Studien zur Wahl 2013

Immer mehr Wähler machen Urlaub – und zwar vom Wählen. Wenn man den Umfragen glaubt, dann planen mehr als 30 Prozent der Wahlberechtigten, im Herbst nicht an der Bundestagswahl teilzunehemn. Das…

Video Dauer
Video

Wie entsteht der Wahl-O-Mat? (Gebärdensprache)

Wie entsteht der Wahl-O-Mat? Und wer ist an seiner Entwicklung beteiligt? Dieser Infofilm gibt einen kurzen Überblick über alle Arbeitsprozesse, die nötig sind, damit das Wahltool pünktlich zur…

Frankreich

Wahlkampfthemen

Welche Themen beherrschten den französischen Präsidentschaftswahlkampf 2022?