Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Staatskapitalismus | bpb.de

Staatskapitalismus

S. ist ein i. d. R. polemisch verwendeter Begriff, der entweder gegen das (aus liberaler Sicht zu weitgehende) wirtschaftliche Engagement des Interner Link: Staates und dessen wirtschaftspolitischen Eingriffen gerichtet ist oder sich gegen die (aus sozialkritischer Sicht) zu hohe Interner Link: Abhängigkeit des Staates von der Privatwirtschaft und von den Interner Link: Interessen des Kapitals richtet.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Green New Deals

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Erderhitzung liegt in der wachstumsgetriebenen Wirtschaft begründet. Mit „Green New Deals“ wollen Regierungen weltweit die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Globaler Handel

CETA und TTIP nutzen Dritten nicht

Die Freihandelsabkommen erlauben es dem Westen, die Standards für den Handel zu setzen – zu Lasten der Menschen in den Entwicklungsländern, meint der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring.

Globaler Handel

Weniger Globalisierung wagen?

Fragile Lieferketten, technologische Abhängigkeiten vom Ausland: Ob in einer geopolitisch angespannten Welt weniger Welthandel der Preis für ökonomische Sicherheit ist, fragt der Ökonom Andreas Baur.

Audio Dauer
Podcast

SMN#4 - Gay, okay?

In dieser Folge sprechen wir über Rainbow Washing, Schubladendenken und welche Herausforderung queere Existenz auch heute noch bedeutet. *** Disclaimer: In der Folge wird über…

Buch
Vergriffen

Verfassungsschutzbericht 2022

Vergriffen
  • Pdf

Der jährlich erscheinende Verfassungsschutzbericht bietet einen Überblick zur Situation der inneren Sicherheit in Deutschland. Das Informationsangebot „Der Bericht“ enthält daraus in kompakter…

  • Pdf