Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Zypern (CYP)

Zypern (CYP)

Die ehemalige britische Kronkolonie CYP (Kypriaki Dimokratia) befindet sich im Südosten Europas und ist seit Mai 2004 Mitglied der EU. Die Interner Link: Verfassung von 1960 konstituiert den im Mittelmeer gelegenen Inselstaat als eine Präsidialrepublik. Hauptstadt: Nikosia.

Seit 1974 ist CYP in einen südlichen, griechischen und einen (international nicht anerkannten) nördlichen, türkischen Teil (Türkische Republik Nordzypern, TRNC) unterteilt. Nach einem gescheiterten Referendum über die Wiedervereinigung trat nur der griechische Teil im Mai 2004 der EU bei.

Staatsoberhaupt: Interner Link: Staatspräsident/Staatspräsidentin vom Volk für fünf Jahre direkt gewählt. Exekutive: Interner Link: Ministerrat mit dem Staatspräsidenten an der Spitze und durch diesen ausgewählte Interner Link: Minister/Ministerinnen. Legislative: Interner Link: Parlament mit 80 Abgeordneten, davon 56 für griechische Zyprer, 24 für türkische Zyprer (vakant), alle fünf Jahre vom Volk gewählt. In CYP besteht ab 18 Jahren Wahlpflicht.

Parteien: Nur griechisch-zyprische Parteien beteiligen sich an Wahlen: Fortschrittspartei des werktätigen Volkes (AKEL, kommunistisch), Demokratische Sammlungsbewegung (DISY, konservativ), Demokratische Partei (DIKO, liberal), Bewegung der Sozialdemokraten (EDEK), Bürgerallianz (linksgerichtet), Solidaritätsbewegung (nationalistisch).

Politische Gliederung: sechs Distrikte.

0,864 Mio. Einw./2018; Amtssprachen: griechisch, türkisch; Konfessionen: 89 % griechisch-orthodox, 2,9 % Katholiken, 1,8 % Muslime.

BIP/Kopf: 28.341 US-$/2018; Tourismus, landwirtschaftliche Erzeugnisse, Metall- und Mineralprodukte sowie Holz und Papier.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Hintergrund aktuell

Parlamentswahlen in Zypern

Die Republik Zypern wählt am 30. Mai ein neues Parlament. Neben den hohen Corona-Infektionszahlen prägte der noch immer ungelöste Konflikt um die Teilung der Insel in einen griechischen Süden und…

Südosteuropa

Der Balkan und Europa

Bis heute prägen Stereotype das Bild Südosteuropas in Westeuropa. Wo beginnt der Balkan, was eint und trennt die Staaten und warum gilt die Region immer wieder als gewalttätig, rückständig oder fremd?

Hintergrund aktuell

Vor 15 Jahren: EU-Osterweiterung

Im Mai 2004 fand die bisher größte Erweiterung der EU statt. Die meisten der zehn mittel- und osteuropäischen Beitrittsstaaten haben sich seitdem aus wirtschaftlicher Sicht positiv entwickelt. Die…

Hintergrund aktuell

Annäherungsprozess in Zypern

Die Regierungspartei DISY ist bei den zyprischen Parlamentswahlen am vergangenen Sonntag stärkste Kraft geworden. Die Partei unterstützt den Prozess der Wiedervereinigung der Insel.

Türkei

Der Zypernkonflikt

Der Konflikt um die Insel Zypern ist historisch gewachsen und belastet seit Jahrzehnten die Beziehungen zwischen der Türkei, Griechenland und der Europäischen Union. Nach zwei Jahren Stillstand…