Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Dogma/Dogmatismus

Dogma/Dogmatismus

[altgriech.: Meinung, Lehrsatz] D. bezeichnet eine als absolut wahr und allgemeingültig verstandene Aussage oder Lehre. Dogmatismus bezeichnet die unkritische Übernahme von und das unreflektierte Beharren auf D.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Fussnoten

Weitere Inhalte

Werkstatt

Tipps für Friedenspädagogik im Unterricht

Der Krieg in der Ukraine ist auch für Kinder und Jugendliche allgegenwärtig. Elisabeth Raffauf und Nicole Rieber teilen Tipps für eine angemessene Thematisierung im Unterricht.

Video Dauer
Werkstatt

Tipps für Friedenspädagogik im Unterricht

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine ist auch für Kinder und Jugendliche allgegenwärtig. Wie können Bildnerinnen und Bildner den Krieg angemessen thematisieren und einen kritischen…

Übersicht

Bildungsthemen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Debatten zu didaktischen Schwerpunktthemen der politischen und historischen Bildung – von Erinnerungsarbeit über Digitale Bildung bis zu Inklusion.

Artikel

Der Jüdische Friedhof in Weißensee

Am 9. September 1880 wurde im Nordosten Berlins ein neuer jüdischer Friedhof eingeweiht. Heute liegen 115.00 Menschen dort begraben.