Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Quiz – Soziale Probleme

Unterernährung Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/

Wie viele Menschen sind trotz Arbeit arm? Wie viele Kinder müssen arbeiten? Wie viele Menschen werden im Jahr 2050 auf der Erde leben? Und wie viele davon in Städten? Testen Sie Ihr Wissen!

Weiter

Wie viele Kinder waren 2012 von Kinderarbeit betroffen?

Erläuterung

Weltweit war 2012 mehr als jedes zehnte 5- bis 17-jährige Kind von Kinderarbeit betroffen (10,6 Prozent). Von den insgesamt 168 Millionen Kinderarbeitern waren 73 Millionen unter 12 Jahre alt und 85 Millionen gingen einer gefährlichen Arbeit nach. 58,6 Prozent der Kinderarbeiter arbeiteten 2012 im Agrarsektor.

Mehr Information

Weiter
Weiter

Wie viele Menschen auf der Welt waren im Jahr 2020 trotz Erwerbstätigkeit arm?

Erläuterung

Viele Menschen sind trotz Erwerbstätigkeit arm. Im Jahr 2020 lebten in den ökonomisch sich entwickelnden Staaten 595 Millionen arbeitende Personen in Haushalten mit einem Einkommen von unter 3,20 US-Dollar pro Tag und Kopf – im Jahr 2005 waren es allerdings noch 1,1 Milliarden.

Mehr Information

Weiter
Weiter

Die weltweite Bevölkerungszahl wird 2050 nach Berechnungen der UN …

Erläuterung

Den größten Teil der Menschheitsgeschichte hat sich die Bevölkerungszahl nur langsam verändert. Noch vor 500 Jahren lebten lediglich 500 Millionen Menschen auf der Welt – heute sind es mehr als sieben Milliarden. Nach Berechnungen der UN wird die Bevölkerungszahl im Jahr 2050 zwischen 8,7 und 10,8 Milliarden liegen.

Mehr Information

Weiter
Weiter

Der Anteil der Weltbevölkerung, der in Städten lebt, lag 2015 bei …

Erläuterung

1950 lebte nicht einmal ein Drittel der Weltbevölkerung in Städten, seit 2007 ist es mehr als die Hälfte. Nach Berechnungen der UN werden es 2050 zwei Drittel sein. Im Jahr 2015 lebten weltweit vier Milliarden Menschen in Städten, davon rund ein Fünftel in einer der 73 Städte mit mehr als fünf Millionen Einwohnern.

Mehr Information

Weiter
Weiter

Wie viele Menschen lebten im Jahr 2015 in einem Staat, in dem sie nicht geboren wurden?

Erläuterung

Im Jahr 2015 lebten weltweit 244 Millionen Menschen in Staaten, in denen sie nicht geboren wurden – 91 Millionen mehr als noch 1990. Die USA sind mit Abstand das größte Einwanderungsland: 2015 lebte knapp ein Fünftel aller Migranten in den USA (19,1 Prozent). Darauf folgten Deutschland und Russland, wo 2015 jeweils rund jeder zwanzigste Migrant lebte (4,9 bzw. 4,8 Prozent).

Mehr Information

Weiter

Ihre Auswertung

Wie viele Kinder waren 2012 von Kinderarbeit betroffen?

Erläuterung

Weltweit war 2012 mehr als jedes zehnte 5- bis 17-jährige Kind von Kinderarbeit betroffen (10,6 Prozent). Von den insgesamt 168 Millionen Kinderarbeitern waren 73 Millionen unter 12 Jahre alt und 85 Millionen gingen einer gefährlichen Arbeit nach. 58,6 Prozent der Kinderarbeiter arbeiteten 2012 im Agrarsektor.

Mehr Information

Wie viele Menschen auf der Welt waren im Jahr 2020 trotz Erwerbstätigkeit arm?

Erläuterung

Viele Menschen sind trotz Erwerbstätigkeit arm. Im Jahr 2020 lebten in den ökonomisch sich entwickelnden Staaten 595 Millionen arbeitende Personen in Haushalten mit einem Einkommen von unter 3,20 US-Dollar pro Tag und Kopf – im Jahr 2005 waren es allerdings noch 1,1 Milliarden.

Mehr Information

Die weltweite Bevölkerungszahl wird 2050 nach Berechnungen der UN …

Erläuterung

Den größten Teil der Menschheitsgeschichte hat sich die Bevölkerungszahl nur langsam verändert. Noch vor 500 Jahren lebten lediglich 500 Millionen Menschen auf der Welt – heute sind es mehr als sieben Milliarden. Nach Berechnungen der UN wird die Bevölkerungszahl im Jahr 2050 zwischen 8,7 und 10,8 Milliarden liegen.

Mehr Information

Der Anteil der Weltbevölkerung, der in Städten lebt, lag 2015 bei …

Erläuterung

1950 lebte nicht einmal ein Drittel der Weltbevölkerung in Städten, seit 2007 ist es mehr als die Hälfte. Nach Berechnungen der UN werden es 2050 zwei Drittel sein. Im Jahr 2015 lebten weltweit vier Milliarden Menschen in Städten, davon rund ein Fünftel in einer der 73 Städte mit mehr als fünf Millionen Einwohnern.

Mehr Information

Wie viele Menschen lebten im Jahr 2015 in einem Staat, in dem sie nicht geboren wurden?

Erläuterung

Im Jahr 2015 lebten weltweit 244 Millionen Menschen in Staaten, in denen sie nicht geboren wurden – 91 Millionen mehr als noch 1990. Die USA sind mit Abstand das größte Einwanderungsland: 2015 lebte knapp ein Fünftel aller Migranten in den USA (19,1 Prozent). Darauf folgten Deutschland und Russland, wo 2015 jeweils rund jeder zwanzigste Migrant lebte (4,9 bzw. 4,8 Prozent).

Mehr Information