Alle Youtuber der Kampagne 25 Jahre Mauerfall

Webvideoprojekt "Desinformation"

Unfake (© bpb)

Auf der Suche nach neuem Material für ein Video wird El Margo auf eine News-Seite aufmerksam, die ihn und SelfieSandra als vermeintliche Corona-Leugner darstellen. Was hat es damit auf sich?

Desinformationen spielen nicht nur während der Corona-Pandemie und in Wahlkämpfen, sondern in allen gesellschaftlichen Diskursen eine immer größer werdende Rolle. Immer mehr Menschen vertrauen unhinterfragt Informationen, die ihnen insbesondere in digitalen Öffentlichkeiten begegnen. Mithilfe des Webvideoprojekts zum Thema Desinformation, sollen insbesondere jüngere Menschen auf unterhaltsame Weise für einen kritischen Umgang mit diesen sensibilisiert werden.

Die Videos richten sich an junge Menschen zwischen 20 und 30 Jahren. Das Webvideprojekt wurde von Endemol Shine Germany im Auftrag der bpb produziert. Die Videos sind auch auf den YouTube-Kanälen der beiden Creator/-innen zu finden.

Die Videos

ICH LEUGNE CORONA?!

Webvideos zum Thema Desinformation

Auf der Suche nach neuem Material für ein Video wird El Margo auf eine Instagram-News-Seite aufmerksam, die ihn und SelfieSandra als vermeintliche Corona-Leugner darstellen. Was hat es damit auf sich?

Jetzt ansehen

Ich werde Nachrichtensprecherin

Webvideos zum Thema Desinformation

Was hat es mit der Instagram-News-Seite aus El Margos Video auf sich? In diesem Video folgt die Auflösung. Außerdem ist SelfieSandra als seriöse Nachrichtensprecherin zu sehen und erklärt in "Sandras seriöser Infosendung", was Fake News sind und warum diese verbreitet werden.

Jetzt ansehen

Sandra und ich sagen euch die WAHRHEIT.

Webvideos zum Thema Desinformation

In einem "Behind the Scenes", zeigen El Margo und SelfieSandra, wie Fake Nachrichten für die Instagram-News-Seite erstellt wurden und geben Tipps, wie Fake News zu erkennen sind.

Jetzt ansehen

Weitere Infos gibt es hier:

Fake News

Medienpädagogik

Was sind Fake News?

Der Begriff "Fake News" setzt sich aus zwei Begriffen zusammen. "Fake" heißt "gefälscht" und "News" heißt "Nachrichten". Es handelt sich dabei um bewusst unwahre Tatsachenbehauptung, die aus politischen oder finanziellen Gründen verbreitet werden.

Mehr lesen

Auf einem Smartphone-Display wird groß "Fake News" angezeigt, im Hintergrund liegt eine französische Zeitung, 12.01.2018

fluter.de

Fünf Tipps, um Fakenews zu entlarven

Was ist echt, was gefälscht, was zumindest fragwürdig? So erkennst du Falschnachrichten im Internet

Mehr lesen auf fluter.de

Publikationen zum Thema

Plakat - Was tun gegen Verschwörungsideologien?

Plakat - Was tun gegen Verschwörungsideologien?

Corona eine Erfindung? Der 11. September eine Verschwörung? Die Welt, gelenkt von geheimen Zirkeln? Verschwörungsideologien begegnen uns nicht erst seit der Pandemie des Jahres 2020. Was sie eigentlich sind, was sie so gefährlich macht und wie man mit ihnen umgeht, erläutert dieses Plakat.

#StopFakeNews - Fake News erkennen

Spezial

#StopFakeNews - Fake News erkennen

Fake or Fact? In Sozialen Medien kursieren immer mehr Falschmeldungen über das Coronavirus. Hier finden Sie Tipps, wie man Fake News erkennt und wie sich diese bekämpfen lassen.

Mehr lesen

Fake Filter

Webvideo und Social Web-Projekte

FakeFilter – Dem Fake auf der Spur

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt der bpb. Es vermittelt Orientierungswissen zum Umgang mit Informationen und Falschmeldungen im Netz. In 10 Folgen beschäftigt sich der Youtuber Mr. Trashpack mit Fake News und verwandten Phänomenen und präsentiert praktische Tipps und Tools.

Mehr lesen

Fake News auf der Spur

Fake Filter

Fake-Checker-Tools: Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Wenn Ihr in sozialen Netzwerken eine Fake News entdeckt, habt Ihr auf Facebook, YouTube und Instagram die Möglichkeit, diese direkt bei den Anbietern zu melden. In ernsten Fällen könnt Ihr online eine Anzeige bei der Polizei erstatten.

Mehr lesen

Fake it - Spiel

Spiel

Fake it to make it

Fake It To Make It ist ein Spiel, das sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von Fake-News beschäftigt. Die Hauptidee basiert auf realen Ereignissen, vor allem der absichtlichen Verbreitung von Fake-News während der US-Wahl 2016. Durch die hohe Anzahl an Klicks verdienten ihre Verbreiter an den Werbeeinnahmen.

Mehr lesen auf fakeittomakeit.de

Das "Unwort des Jahres 2014" "Lügenpresse" ist am 13.01.2015 in der Tageszeitung "Der Tagesspiegel" in Berlin zu sehen.

fluter.de

Wort!

Je mehr darüber geredet wird, was wahr ist und was nicht, desto mehr Begriffe schweben durch den Raum. Hier erklären wir mal die wichtigsten

Mehr lesen auf fluter.de

Dossier

Digitale Desinformation

Im Vorfeld von Wahlen stellt sich zunehmend die Frage, welchen Einfluss haben Bots und andere Formen automatisierter Kommunikation auf Meinungsbildung und Wahlentscheidung? Wer kontrolliert den Diskurs in den sozialen Medien? Wird überhaupt noch öffentlich diskutiert, oder wandert die politische Kommunikation in geschlossenen Kanäle der Messenger-Dienste?

Mehr lesen

Podcast

Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona.
Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Virus

Mit dem um sich greifenden Virus verbreiten sich auch Verschwörungstheorien drastisch. Auf Telegram und Facebook werden die Schuldigen der Krise benannt und die "Wahrheit" verkündet, in immer mehr deutschen Städten wird auf "Hygiene"-Demos protestiert. Doch was erzählt wer wo? Und warum eigentlich? Der Podcast versucht, Antworten zu finden.

Mehr lesen