Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

Redaktion am 29.07.2015

Ergänzende Erklärungen

zu Kleines 3x3 der MOOCs

Bildungs-Mashups: Bei einem Bildungs-Mashup werden verschiedene Dienste zu einer persönlichen Lernumgebung kombiniert, die relevante Lernressourcen (Inhalte, Werkzeuge und Personen) entdeckt, filtert und sammelt.

academic level geeking out zones: Geeking Out bezeichnet nach der Medienwissenschaftlerin Mimi Ito (UC Irvine) einen informellen Lernprozess, in dem sich Personen in ein selbstgewähltes, häufig sehr spezialisiertes Thema so vertiefen, dass sie zu Experten werden. Eine „academic geeking out zone“ bezeichnet einen hybriden (realen + virtuellen) Lernort, an dem man sich alleine oder mit anderen Lernenden in ein wissenschaftliches Thema vertiefen kann.

intellectual raid instances: Raid-Instanzen ist ein Begriff aus MMORPG (Mehrspieler-Online-Spiele) wie z.B. World of Warcraft. Eine Raid-Instanz ist eine kleine vom Hauptspiel abgetrennte Spielumgebung, in der 5-40 Personen gleichzeitig zusammen gegen besonders schwere Bosse kämpfen können. Eine „intellectual raid instance“ ist somit eine um herausfordernde Problemstellungen herum aufgebaute Forschungsumgebung.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Quiz
Testen Sie Ihr Wissen zu MOOCs!

Wie viel wissen Sie über Massive Open Online Courses (MOOCs)? Für wen werden MOOCs gemacht? Welche Didaktik verbirgt sich hinter den Kursen?

Frage 1 / 5
 
MOOCs (Massive Open Online Courses) sind Online-Kurse, die komplexe Inhalte vermitteln. Für wen sind MOOCs gedacht?







werkstatt.bpb.de in Social Media

Kultur des Teilens

Die Frage, was und wie Menschen teilen, ist uralt. Aber im "digitalen Zeitalter" entstehen neue Strukturen und Werkzeuge zur gemeinsamen Nutzung von materiellen und immateriellen Gütern. Die Werkstatt der bpb widmet sich der "Kultur des Teilens".

Mehr lesen