Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

Eltern-LAN

Bei der von der bpb organisierten Veranstaltungsreihe Eltern-LAN können Eltern und Lehrende gemeinsam mit ihren Kindern und Lernenden Computerspiele ausprobieren und sich mit Expertinnen und Experten austauschen. Ziel ist es, Vorurteile abzubauen und Dialogbarrieren zu minimieren. Und es soll diskutiert werden, wie Spielprozesse pädagogisch sinnvoll begleitet werden können.

Über die Veranstaltung

Eltern-LAN Logo

"ELTERN-LAN. Zusammen. Spiele. Erleben."

Was fasziniert Kinder und Jugendliche an Computerspielen? Wie können Eltern und Lehrende auf Augenhöhe mit den Gamern ins Gespräch kommen? Bei der bpb-Veranstaltungsreihe Eltern-LAN können sich Teilnehmende mit Experten austauschen und selbst Spiele ausprobieren.

Mehr lesen

Eltern-LAN Mockrehna - Eltern testen digitale Spiele gemeinsam mit ihren Kindern.

Eltern-LAN – Eltern testen digitale Spiele

MOBA, Machinima und Let’s play – alles Fachbegriffe aus der Welt der digitalen Spiele, die den meisten Teilnehmenden der Eltern-LAN neu waren. Viele Eltern waren hinterher erstaunt, wie viel Spaß sie hatten.

Mehr lesen

Interviews

Referentin Madlen Milewski im Interview

Interview: Eltern-LAN aus Expertinnensicht

Die Reihe Eltern-LAN ermöglicht Eltern einen Zugang zur Welt der digitalen Spiele. Dort können sie selbst Spiele ausprobieren und erhalten medienpädagogischen Input. Doch auch Referentin Madlen Milewski weiß: Die wahren Experten sind die Kinder und Jugendlichen selbst.

Mehr lesen

Constanze Schwan im Interview

Interview: Eltern bei der "LAN-Party"

Die Eltern-LAN, ein Veranstaltungsformat der Bundeszentrale für politische Bildung, bietet Eltern einen medienpädagogisch begleiteten Erfahrungsraum rund um digitale Spiele. Dabei geht es vor allem ums Ausprobieren. Was Eltern von der "LAN-Party" mitnehmen, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

Fazit

"Eltern-LAN" im Test

Die Veranstaltungsreihe "Eltern-LAN" im Test

23 Teilnehmende haben die bpb-Veranstaltungsreihe "Eltern-LAN" getestet, bei der Eltern sich mit Experten austauschen und Computerspiele testen können. Wie groß war der Lernerfolg, und wie soll das Erlernte in der Praxis umgesetzt werden? Das Ergebnis können Sie hier lesen.

Mehr lesen

Die bpb-Unterrichtsmaterialien im Praxistest: Lehrerinnen und Lehrer haben die Materialien in ihrem Unterricht eingesetzt und berichten nun über ihre Erfahrungen damit: welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für die bpb-Produkte, welche Stärken oder auch Schwächen des Materials wurden dabei deutlich.

Mehr lesen

Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Von Kinderbuch-Apps bis Medienkompetenz

Was bedeutet Pädagogik der Vielfalt und welche Funktionen kann eine Kindersuchmaschine haben? Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Smart Kids mit unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen