BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Turnschuhe

15.1.2008

Literatur und Medientipps

Filme für den Unterricht

Aufbruch in ein fremdes Land - Migrantinnen erinnern sich
2005 (22 min)
"Der Film behandelt das aktuelle Thema der Integration von ausländischen Mitbürgern am Schicksal von drei Arbeitsemigrantinnen, die mit der ersten Gastarbeiterwelle in den 60er Jahren nach Deutschland kamen. Die drei Frauen, eine Italienerin, eine Spanierin und eine Türkin, sind gute Beispiele gelungener Integration. Deutlich erkennbar sind im Film die typischen Probleme des Lebens der Migrantinnen in bzw. zwischen zwei Kulturen, aber auch die heute oft vergessenen, überraschenden wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen in den Herkunftsländern und in Deutschland selbst. Der Stoff eignet sich als Diskussionshintergrund für das Thema Ausländerintegration."
FWU – DVD-Video: 4210494

Hennings Haus - 5 kurze Geschichten zur Sprachförderung
2005/2001 (118 min)
"Henning ist ein fantasievoller, witziger Kerl mit magischen Fähigkeiten. Kinder und Jugendliche verschiedener kultureller Herkunft lösen mit ihm spannende und rätselhafte Aufgaben. Jeder Film ist gut gegliedert, didaktisch einfallsreich und verbindet authentische Situationen aus der Alltagswelt geschickt, glaubwürdig und redundant mit zentralen sprachlichen Mitteln. Die didaktische FWU-DVD besteht aus 5 kleineren übersichtlich strukturierten DVD-Einheiten, den Menüs 1-5, die die sechs im Lehrplan Deutsch als Zweitsprache genannten Lernfelder nach Inhalt, sprachlichen Mitteln und Lernbereichen bedienen. Jedes Menü hat die gleiche Struktur. Der jeweils zugehörige ROM-Teil bietet film- und themabezogene Arbeitsblätter, Impulsbilder, Kopiervorlagen für Folien und Wortkarten, sämtliche Film-, Sequenz- und Audiotexte und zu jedem der 5 Menüs detaillierte Handreichungen zur Verwendung an."
FWU - DVD-Video: 4602333

Prügeln oder reden? "Hallo Erkan" - ein Konflikt, drei Lösungen
2003 (33 min)
"Mit dieser DVD werden Auseinandersetzungen zwischen deutschen Kindern und Kindern ausländischer Herkunft thematisiert. Zugrunde liegt der Film "Hallo Erkan", der einen typischen Konflikt schildert, aber keine Lösung zeigt. Auf dieser DVD nun werden verschiedene Lösungen angeboten, so kann im Unterricht der Grundschule erarbeitet werden, welche Lösung wünschenswert ist und an welchen Stellen des Geschehens die Weichen für diese Lösung gestellt werden müssten. Andererseits kann festgehalten werden: Welche Haltungen auf beiden Seiten der Kontrahenten führen zu gewalttätigen Konfliktsteigerungen und wie kann man im realen Alltag solche Haltungen verändern? Und schließlich eröffnen auch Auszüge aus authentischen Interviews mit Grundschulkindern verschiedenster Herkunft die Gelegenheit, das Problem "Ausländerfeindlichkeit" zu thematisieren und friedliche Herangehensweisen an Konflikte zu erörtern und vielleicht im Rollenspiel auszuprobieren."
FWU – DVD-Video: 4602210

Kick it like Beckham
2002 (112 min)
"Für die in England lebende 17-jährige Inderin Jess dreht sich alles um das runde Leder. Im Park spielt sie regelmäßig die Jungs schwindelig und träumt davon, in die Fußstapfen ihres Idols David Beckham zu treten. Als Jess zufällig für eine Damen-Fußballmannschaft entdeckt wird und sich zudem noch in den irischen Trainer verliebt, scheinen ihre Wünsche in Erfüllung zu gehen. Doch bei ihrer konservativen indischen Familie stößt ihr heimliches Treiben auf scharfe Missbilligung. So muss sie einige Widerstände überwinden, um ihre Träume und die Liebe zu ihrer Familie in Einklang zu bringen."
DVD-Video ASIN: B00007JQTG

Anam
2001 (89 min)
"Eine putzmuntere Komödie um drei agile Damen von einer Putzkolonne: Die traditionsbewusste Türkin Anam muss eines Tages erfahren, dass ihr Gatte sie betrügt und ihr Sohn Deniz in der Drogenszene steckt. Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch macht sich Anan gemeinsam mit ihren Freundinnen, der mannstollen Deutschen Rita und der abergläubischen Afrikanerin Didi, auf zum Hamburger Kiez, um Deniz aus den Händen der Drogendealer zu befreien. Buket Alakus wunderbar witziger Debütfilm ist zugleich Sozialdrama und Milieuportrait, vor allem aber auch eine sensible Geschichte über starke Frauen."
DVD-Video ASIN: B0000VB1ZW

Aprilkinder
1998 (85 min)
"Eine türkische Familie in Hamburg: Die Eltern halten die traditionellen Regeln und Gebräuche hoch, die Kinder suchen in sehr unterschiedlicher Weise ihren Platz im Spannungsfeld zwischen alter und neuer Heimat: Der älteste Sohn Cem schuftet hart auf dem Schlachthof, Mehmet hängt auf der Straße rum und sackt immer mehr ins kleinkriminelle Milieu ab und ihre Schwester Dilan bemüht sich mit herzerfrischender Direktheit um Mehmets Freund Arif, in den sie sich verliebt hat. Die Familie steht vor der Zerreißprobe, als zwischen Cem und einer deutschen Prostituierten eine Romanze beginnt. Denn die Hochzeit mit der Cousine aus dem Heimatdorf ist längst beschlossene Sache. Yüsel Yavuz zeigt in seinem ersten Spielfilm einfühlsam und mit lakonischem Humor die Welt der jungen Migranten-Generation. Seine ruhig erzählte Geschichte vom Zusammenstoß der Generationen und der Kulturen lässt sich mit ihrer Problematik sicherlich auf viele andere Familien in Deutschland übertragen."
DVD-Video ASIN: B00004RX0T

Auslandstournee
1999 (91 min)
"Der 42-jährige schwule Sänger Zeki hat mit Kindern nichts am Hut. Doch als sein früherer Kollege Mahmut, alleinerziehender Vater der 11-jährigen Senay, ums Leben kommt, erklärt er sich bereit, das Mädchen zu ihren Verwandten zu bringen. Die Suche nach der Mutter entwickelt sich zu einer Odyssee, die das ungleiche Paar von Deutschland nach Frankreich bis in die Türkei führt – Zeit genug, in der sich eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden entwickelt. Das wunderschön erzählte Roadmovie verweist auf die nicht homogene Migrantengesellschaft in Deutschland."

Bye-Bye
1994 (95 min)
"Sensibles Portrait des Lebens nordafrikanischer Migranten in Frankreich. Der junge Tunesier Ismaél fühlt sich schuldig am Unfalltod seines behinderten Bruders in Paris und geht mit seinem 14-jährigen Bruder Mouloud zur Tante nach Marsaille. Diese wünscht sich für ihre Familie, ihre halbwüchsigen Kinder und nun auch für ihre Pariser Neffen, ein westlich orientiertes, modernes Leben, allerdings unter Beachtung islamischer Regeln. In ihrer neuen Umgebung geraten Ismaél und vor allem Mouloud zunehmend unter schlechten Einfluss, werden durch die Drogenszene und rassistische Attacken bedroht. Schließlich eskaliert die Situation."

Dügün
1990/91 (91 min)
"Metin lebt schon lange in Berlin. In sein anatolisches Heimatdorf fährt er nur, weil er durch ein Telegramm erfahren hat, dass seine Mutter krank ist. Dort allerdings erwartet ihn eine gesunde Mutter und ein großes Fest: seine eigene Hochzeit. Metins Protest und die Tatsache, dass er in Deutschland eine Verlobte hat, ändert nichts an seiner ausweglosen Situation. Der eindrucksvolle Film über das Problem vieler hier lebender Türken, zwischen zwei Kulturen zu stehen, trägt autobiografische Züge des kurdischen Regisseurs."
DVD-Video ASIN: B00004RW6O

East is East
1999 (96 min)
"Nordengland im Jahre 1971: Der Pakistani George "Dschingis" Khan hat alle Mühe, die muslimische Tradition in seiner 9-köpfigen anglo-pakistanischen Familie mit der englischen Lebensweise in Einklang zu bringen. Seine Frau Ella, eine resolute Engländerin, hat jedoch vor allem das Glück ihrer Kinder im Sinn und durchkreuzt so manchen Züchtigungsversuch ihres despotischen Gatten. Der Familienzwist spitzt sich zu, als George seine Söhne – ganz nach islamischer Sitte – als Bräutigame verkaufen will. Die liebenswerte, turbulente Komödie um die Suche nach der kulturellen Identität basiert auf einem Theaterstück von Ayub Khan Din."
DVD-Video ASIN: B000053GXT

Gegen die Wand
2004 (121 min)
Zwei Verzweifelte treffen in einem Hamburger Krankenhaus aufeinander. Die junge Türkin Sibel hat sich die Pulsadern aufgeschnitten, Cahit sein Auto total betrunken gegen die Wand gefahren. Um ihrem restriktiven Elternhaus zu entfliehen, überredet Sibel Cahit, sie zum Schein zu heiraten, im Gegenzug will sie ihm den Haushalt führen. Immer mehr fühlt sich d er Alkoholiker jedoch zu Sibel hingezogen, während sie sich ungehemmt dem Vergnügen hingibt. Da tötet Cahit im Rausch einen ihrer Liebhaber.
DVD-Video ASIN: B0002JD4SO

Mein wunderbarer Waschsalon (My beautiful Laundrette)
1985 (89 min)
Der gutaussehende Omar will ans große Geld. Kurzentschlossen befördert er sich zum Manager eines total heruntergekommenen Waschsalons. Zusammen mit seinem Freund Johnny, der mit Ausländer-raus-Parolen sympathisiert, verwandelt er die Bruchbude in einen wahren Palast, mit Spielautomaten, Stereoanlage und Video. Und das nötige Kleingeld für die neongestylte Ausstattung besorgt sich der Pakistani kurzerhand bei seinem Cousin: er legt ihn bei einem Drogendeal auf's Kreuz. Alles läuft wunderbar. Bis plötzlich eine Gang ausländerfeindlicher Skinheads auftaucht...
DVD-Video ASIN: B00004CXW1