Überall Zufriedenheit? Proteste in den neuen Ländern zwischen 1991 und 1994

von: Dr. Marcus Böick, Ruhr-Universität Bochum

Interview mit Dr. Marcus Böick, Ruhr-Universität Bochum

Inhalt

Dr. Marcus Böick spricht über die Proteste in Ostdeutschland zwischen 1990 und 1993. Im Schwerpunkt thematisiert er die Treuhand und die Proteste gegen die von ihr forcierten Betriebsschließungen, Verkäufe, Entlassungen etc. Besonders hebt er dabei auf den Hungerstreik in Bischofferode 1993 ab.

Weitere Informationen

  • Kamera und Schnitt: cine plus Media Service GmbH & Co. KG, Berlin

  • Produktion: 17.06.2019

  • Spieldauer: 00:04:58

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Ruhr-Universität Bochum Dr. Marcus Böick für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.