Netz aus Lügen - Die Operation (3/7)

Die globale Macht von Desinformation

von: Jochen Dreier

Das gezielte Streuen von Falschinformationen ist nichts Neues. In der dritten Folge des Podcasts "Netz aus Lügen – Die Operation" reisen wir zurück in die Vergangenheit und nehmen die sogenannten "Aktiven Maßnahmen" des KGBs unter die Lupe. Sie sind wichtig, um zu verstehen, wie russische Desinformationskampagnen auch heute noch funktionieren – beispielsweise in der Ukraine, wo seit 2014 einer der größten Konfliktherde in Europa schwelt.

Inhalt

In dem Podcast "Netz aus Lügen - die globale Macht von Desinformation" gehen wir der Frage nach, ob und wie Fehlinformationen auf Demokratien wirken und wo sie ihren Ursprung haben.

In der dritten Folge reisen wir zuerst in die Vergangenheit und spüren den sogenannten "Aktiven Maßnahmen" des russischen Geheimdienstes nach. Er erfand u.a. die "Operation Denver": Mit der Lüge, HIV wäre in einem US-Labor als Biowaffe entstanden, wollte der KGB in den 1980er Jahren die USA destabilisieren. Die Methoden aus dem Kalten Krieg erfuhren eine neue Bedeutung 2014, als Russland die Krim annektierte und in der Ostukraine ein Krieg ausbrach. Welche Rolle Desinformation in dem Ukraine-Konflikt spielt und wie alte Taktiken in einen neuen Informationsarchitektur angewendet werden, das erzählen wir in "Netz aus Lügen - Die Operation".

Time Codes von "Netz aus Lügen - Operation (3/7):

00:00 – Einstieg: Was hat der vermeintliche Tod eines Spions an HIV mit Desinformation zu tun?
02:45 – Um was geht es in der dritten Folge?
04:25 – Eine Lüge über die Entstehung von HIV – die Operation Denver
10:20 – Welche Rolle spielen kleine Medien(märkte) bei der Verbreitung von Desinformation?
13:45 – Warum verfing die Lüge der Operation Denver in den USA?
17:45 – Der Schneeballeffekt
21:30 – Einordnung: Welche Auswirkungen hatte die Operation Denver?
26:20 – Alte Methoden in einer neuen Informationsarchitektur: Die Ukraine-Krise
31:10 – Warum wurde die Ukraine zu einem der größten Konfliktherde in Europa und welche Rolle spielt Desinformation dabei?
36:20 – Die Macht russischer Staatsmedien – In Russland
41:55 – Die Macht russischer Staatsmedien – In Deutschland
51:40 – Ausblick

"Netz aus Lügen – Die globale Macht von Desinformation“ ist ein Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung. Ihr habt Fragen, Kritik, Lob? Schreibt uns gern an podcast@bpb.de

In den sieben Folgen reisen wir von Europa über Asien bis nach Nordamerika und merken schnell, dass es - trotz unterschiedlicher lokaler Kontexte - viele Gemeinsamkeiten gibt. Diese Gemeinsamkeiten helfen uns strukturelle Herausforderungen besser zu verstehen, etwa welche Rolle polarisierte Gesellschaften oder Plattformlogiken bei der Verbreitung und Wirkungsmacht von Falschinformationen spielen.

Jetzt auch anhören bei
Apple Podcasts,
Deezer,
Spotify
YouTube.


Alle Folgen sowie Transkripte und weitere Informationen finden Sie hier: Desinformation – Der globale Blick

Weitere Informationen

  • Herausgeber: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn

  • Verantwortlich gemäß §§ 18 MSTV: Thorsten Schilling

  • Redaktion: Marion Bacher

  • Host: Ann-Kathrin Büüsker

  • Faktencheck: Karolin Schwarz

  • Produktion: Kugel und Niere

  • Produktion: 21.10.2021

  • Spieldauer: 00:54:21

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Jochen Dreier für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.


Weitere Medien zum Thema

Netz aus Lügen - Der Hack (1/7)

Netz aus Lügen - Der Hack (1/7)

Die globale Macht von Desinformation

Seit Anfang des Jahres werden die privaten E-Mail-Adressen von Bundestagsabgeordneten angegriffen. Die Bundesregierung macht den russischen Militärgeheimdienst dafür verantwortlich. Es wird befürchtet, dass mithilfe der gestohlenen Daten in den...

Jetzt anhören

Netz aus Lügen - Die Briefwahl (2/7)

Netz aus Lügen - Die Briefwahl (2/7)

Die globale Macht von Desinformation

Die Briefwahl gewinnt immer mehr an Bedeutung: Bei den Landtagswahlen und der Bundestagswahl stimmten 2021 so viele Menschen wie noch nie so ab. Gleichzeitig wird eine Minderheit, die das Narrativ der Briefwahl-Manipulation in reichweitenstärken...

Jetzt anhören

Netz aus Lügen - Der Ernstfall (4/7)

Netz aus Lügen - Der Ernstfall (4/7)

Die globale Macht von Desinformation

800 Menschen stürmten am 6. Januar 2021 das Kapitol in Washington, DC. Fünf Menschen starben an diesem Tag. Die politischen und gerichtlichen Folgen dauern bis heute an. Was aber führte zum Angriff auf das wichtigste Regierungsgebäude in den USA?...

Jetzt anhören

Netz aus Lügen

Netz aus Lügen

Die globale Macht von Desinformation

In diesem Podcast gehen wir der Frage nach, ob und wie Fehlinformationen auf Demokratien wirken und wo sie ihren Ursprung haben. Wir reisen dafür von Deutschland in die Ukraine, nach Taiwan und bis in die USA. Dabei geht es nicht nur um Antworten...

Jetzt anhören

Netz aus Lügen - Die Netzwerke (5/7)

Netz aus Lügen - Die Netzwerke (5/7)

Die globale Macht von Desinformation

In der fünften Folge geht es endlich genauer um den Elefanten im Raum: Die Plattformen. Welche Rolle spielen Facebook, Youtube oder Amazon bei der Verbreitung von Desinformation? Und welche politischen Ideen gibt es, um dem entgegenzuwirken?

Jetzt anhören