Meine Merkliste

Terrorismus in der Bundesrepublik: Die Achtzigerjahre

Terrorismus in der Bundesrepublik: Die Achtzigerjahre Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (7/20)

von: Christiane Mudra

Oft verdeckt von den Geschehnissen des linken Terrorismus, entstanden spätestens in den Siebziger Jahren rechtsterroristische Strukturen, die sich auf fürchterliche Weise in den Achtziger Jahren zeigen sollten. Die Autorin und Regisseurin des "investigativen theaters", Christiane Mudra, nimmt dieses Jahrzehnt in den Blick.

Mehr Informationen

  • Autorin: Christiane Mudra

  • Interviewpartnerinnen und -partner:<i> Prof. Fabian Virchow, Werner Dietrich, Ulrich Chaussy, Prof. Alexander Straßner, Hans Joachim Ehrig, Dr. Dieter Reinisch</i>

  • Produktion Intro/Outro: Hammer und Amboss, München

  • Sprecherin Intro/Outro: Sabrina Khalil

  • Produktion: 05.11.2021

  • Spieldauer: 41 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Christiane Mudra für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.