Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Das Ende der Sowjetunion

Aus Anlass des 30. Jahrestages der Auflösung der Sowjetunion haben die Bundezentrale für politische Bildung und das Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien/ ZOiS eine gemeinsame Videoreihe produziert. In dreiminütigen Clips wird der historische Umbruch und dessen anhaltende Bedeutung für Europa anhand zentraler Begriffe wie „Augustputsch“ oder „Glasnost“ erklärt. Aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen wie Politikwissenschaft, Soziologie, Slawistik oder Sozialgeographie erklären Expertinnen und Experten des ZOiS zentrale Begriffe rund um den Zerfall der Sowjetunion. Sie erinnern an wichtige Wendepunkte und verdeutlichen, wie Entwicklungen, die in dieser Umbruchszeit ihren Anfang nahmen, die Länder der ehemaligen Sowjetunion bis heute prägen.

Weitere Inhalte

DVD / CD
1,00 €

Lebt wohl, Genossen!

1,00 €

1975 lebt fast die Hälfte der Weltbevölkerung in der Sowjetunion und ihren Satellitenstaaten. 16 Jahre später besiegelt Michail Gorbatschow mit seinem Rücktritt das Ende dieses riesigen Imperiums.…