Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Christianity and Nationalism

Christianity and Nationalism Dr. Philip W. Barker, Keene State College, St. Keene, New Hampshire, USA

Auf den ersten Blick ein Widerspruch: Nehmen Religionen doch für sich in Anspruch, universell zu sein. Und doch zeigen die letzten Jahrzehnte, dass nationalistische Bewegungen und Parteien mitunter symbiotische Beziehungen zu Religionen beziehungsweise mit deren Repräsentanzen eingehen. Philip W. Barker thematisiert am Beispiel des Christentums derartige Beziehungen und diskutiert deren Hintergründe. (©Bundeszentrale für politische Bildung/bpb)

Mehr Informationen

  • Produktion: 05./06.09.2018

  • Spieldauer: 32 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise