Meine Merkliste

Podiumsdiskussion "Europa an der Grenze?!" in Aachen

Podiumsdiskussion "Europa an der Grenze?!" in Aachen Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Die Rolle der EU im internationalen Klimaschutz“

Podium<ze/> Anna Moors | Aktivistin von Fridays for Future<ze/> Jochen Pöttgen | Leiter der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn<ze/> Prof. Dr. Christiane Vaeßen | Geschäftsführerin des Region Aachen – Zweckverband<ze/> Eva Wußing | Pressesprecherin STAWAG<ze/> <ze/> Moderation<ze/> Jan-Christoph Nüse | Phoenix

Inhalt

Das Thema Klimapolitik erhitzt die Gemüter – und zwar nicht nur auf nationaler, sondern auch auf europäischer Ebene. Bestrebungen der Europäischen Union stehen den Individualinteressen der einzelnen Mitgliedsstaaten oftmals konträr gegenüber. Besonders in Grenzregionen machen sich unterschiedliche Klimapolitiken von Nachbarländern bemerkbar, etwa hinsichtlich der Atomenergie. Wie können dahingehende Differenzen überwunden werden? Wie können die europäischen Nationen gemeinsam am Klimaschutz arbeiten? Und woran muss Deutschland noch arbeiten? Diese und mehr Fragen werden in Aachen im Rahmen einer Podiumsdiskussion debattiert.

Mehr Informationen

  • Kamera und Schnitt: cine plus Media Service GmbH & Co. KG, Berlin

  • Produktion: 15.05.2018

  • Spieldauer: 76 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht.