30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren


Lenarčič, Janez

[*6.11.1967 in Ljubljana] EU-Kommissar aus Slowenien. Studium (Jura / Internationales Recht) in Ljubljana.Ab 1992 im Diplomatischen Dienst, zunächst am Ministerium, 1994 bei der UNO in New York, dann Berater des Außenministers (2000) und von Ministerpräsident Janez Drnovšek (2001), bevor er 2002 Staatssekretär im Amt des Ministerpräsidenten wurde. 2003 Botschafter bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und dabei 2005 Vorsitzender des Ständigen Rats der OSZE-Mitglieder. 2006–18 und 2014–16 in der slowenischen Regierung Staatssekretär für Europapolitik. 2008–14 bei der OSZE Leiter des Büros für demokratische Institutionen und Menschenrechte (Wahlbeobachtung, Gesetzesprüfung, Beratung / Schulungen). 2016–19 Botschafter Sloweniens bei der EU. Seit 1.12.2019 EU-Kommissar für Krisenmanagement. Ziele: Ausbau der EU-Einheit ERCC zur Koordination bei Einsätzen. Unterstützung und Koordination der zuständigen Institutionen in den EU-Mitgliedsländern. Ausbau des neuen EU Civil Protection Mechanism. Effektive Vorbereitung auf Einsätze in der EU und weltweit, dabei auch Beiträge für Flüchtlingshilfe.

Internet



aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: Ch. Stehle



Lexika-Suche

Dossier

Die Europäische Union

Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus?

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

APuZ 12/2014: Europawahl 2014

Europawahl 2014

Ende Mai 2014 sind die EU-Bürger aufgerufen, ein neues Europäisches Parlament zu wählen. Das Votu...

Europas Grenzen APuZ 47/2013

Europas Grenzen

Binnen- und Fluchtmigration prägen seit Jahrhunderten die Geschichte Europas. In der Diskussion, ab...

Coverbild fluter Europa

Europa

Europa ist mehr als nur ein Kontinent. Es ist ein schillernder Begriff, für Millionen Menschen allt...

Zum Shop

Dossier

Europawahl 2014

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. Auf dieser Seite informiert die bpb unter anderem über die Hintergründe der Wahl, die zur Wahl stehenden Parteien und das Wahlverfahren.

Mehr lesen