Erbschaftsbesitz

Gemäß § 2018 BGB ist Erbschaftsbesitzer, wer zu Unrecht etwas aus dem Nachlass erlangt hat, obwohl er tatsächlich nicht Erbe ist. Nicht zu verwechseln mit dem Erbenbesitz (siehe Besitz).

Siehe auch:
Erbe
Besitz

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.



Lexika-Suche