Pressekonferenz Wahl-O-Mat

17.2.2014

Europawahl lokal

Ideenbörse für Lokaljournalisten zur Europawahl / Tipps und Quellen für die Berichterstattung auf dem drehscheibe-Blog / von Journalisten, für Journalisten


Der drehscheibe-Blog des Lokaljournalistenprogramms der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb stellt unter drehscheibe.org/weblog ab sofort leicht umsetzbare Ideen für Lokaljournalisten vor. Mit den Tipps für die Berichterstattung über die Europawahl wird die EU durch lokale Bezüge für die Bürgerinnen und Bürger interessant. Bis Ende Mai werden auf dem drehscheibe-Blog Konzepte und Recherchetipps zur "Europawahl lokal" veröffentlicht.

Manche Bürger empfinden die EU-Politik als zu kompliziert, weit weg und realitätsfremd. Hier setzt das neue Angebot der bpb an. Es geht darum, Lokaljournalisten die richtigen Werkzeuge an die Hand zu geben, um mit so manchem Vorurteil aufräumen zu können und ganz konkret zu zeigen, wie die EU das Leben der Bürgerinnen und Bürger täglich beeinflusst.

Auf dem drehscheibe-Blog erklären Lokaljournalisten, wie sie über die Europawahl und EU-Themen berichten oder wo man wichtige Ansprechpartner, Gesetze und politische Maßnahmen für die eigene Region finden kann. Außerdem teilen sie Ideen für interessante Geschichten auf dem Blog mit. Es ist ausdrücklich erwünscht, die Plattform auch zum kollegialen Austausch untereinander zu nutzen.

"Es geht darum, Europapolitik auch auf lokaler Ebene verständlicher zu machen", so Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung: "So geben wir den Bürgerinnen und Bürgern die Chance, sich fundiert und kritisch mit der Europawahl beschäftigen zu können".

Das drehscheibe-Magazin versteht sich als Werkstatt für qualitativen Lokaljournalismus. Es vermittelt Grundlagen und Hintergrundwissen für die journalistische Praxis – von Journalisten, für Journalisten.

Nähere Informationen zum Lokaljournalistenprogramm und zur drehscheibe unter: www.bpb.de/lokaljournalistenprogramm und drehscheibe.org.

PDF-Icon Pressemitteilung als PDF.

Pressekontakt bpb:

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel: +49 (0)228 99515-200
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media