BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

22.7.2020

Digitale Pressekonferenz und Buchvorstellung zur SINUS-Jugendstudie 2020

Digitale Pressekonferenz und Buchvorstellung am 23.07.2020 / Sonderkapitel zur Corona-Pandemie / Bitte vorher verbindlich anmelden

Sehr geehrte Damen und Herren,

in welcher Verfassung ist die junge Generation? Was ist den 14- bis 17-jährigen Teenagern wichtig im Leben, und wie blicken sie in die Zukunft? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich die neue SINUS-Jugendstudie 2020 „Wie ticken Jugendliche?“. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie gemeinsam mit der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, der BARMER, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend, dem Deutschen Fußball-Bund, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, der Deutschen Sportjugend und der DFL Stiftung herzlich ein zur digitalen Pressekonferenz und Buchvorstellung am 23. Juli 2020 um 10 Uhr via Zoom.

Dr. Marc Calmbach, Director Research & Consulting beim SINUS-Institut, Berlin, wird Ihnen die zentralen Ergebnisse und das neue SINUS-Modell für jugendliche Lebenswelten vorstellen. Die Studie hat den Anspruch, neben Befunden, die für die Jugend insgesamt gelten, Unterschiede zwischen den verschiedenen Lebenswelten herauszuarbeiten. Daneben werden die zentralen Ergebnisse zu den Themen Politik, Gesundheit, Sport, Berufswahl und Wohlbefinden vorgestellt. Um auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Lebenswelt der Jugendlichen mitaufzunehmen, haben die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im April und Mai erneut geforscht. Die Ergebnisse finden Sie in einem Sonderkapitel, das erklärt, wie Jugendliche die Corona-Krise und deren Auswirkungen auf ihr Leben und ihre Zukunftsperspektiven wahrnehmen.

Im Anschluss an die Vorstellung der zentralen Befunde der Studie präsentieren die Studienpartner ihre jeweiligen Kernthesen aus den durch sie in Auftrag gegebenen Themenfeldern. Daran anschließend haben Sie die Möglichkeit, mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen und Ihre Fragen an sie zu richten.

Die Studie wird als Printversion (Bestellnummer 10531, Bereitstellungspauschale 4,50 €) und ePub ab dem 23.07.2020 unter www.bpb.de/311857/ in unserem Angebot zu finden sein. Eine barrierefreie Version ist in Arbeit.

Auf einen Blick
Pressekonferenz: Präsentation Jugendstudie und Buchvorstellung SINUS-Jugendstudie 2020 „Wie ticken Jugendliche?“
Zeit: 23. Juli 2020 um 10 Uhr
Ort: Hintergrundgespräch via Zoom, Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung: https://zoom.us/meeting/register/tJArd-iqqjstGd181fP2UFnzvzJsxlgV3hq-
Gesprächspartner/-innen: Dr. Marc Calmbach (Director Research & Consulting, SINUS-Institut), Bianka Mohr (Leitung, Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz/afj), Dirk Weller (Researcher, BARMER), Lisi Maier (Vorsitzende, Bund der Deutschen Katholischen Jugend/BDKJ), Thomas Krüger (Präsident, Bundeszentrale für politische Bildung/bpb), Heike Ullrich (stell. Generalsekretärin, Direktorin Deutscher Fußball-Bund für die Sportpartner), Frank Hinte (Geschäftsführer, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung/DKJS), Christina Gassner (Leitung, Deutsche Sportjugend/dsj)
Moderation: Daniel Kraft (Leiter Stabsstelle Kommunikation, Bundeszentrale für politische Bildung/bpb)

Bitte melden Sie sich über diesen Link an:https://zoom.us/meeting/register/tJArd-iqqjstGd181fP2UFnzvzJsxlgV3hq-
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Organisation der virtuellen Pressekonferenz gemäß Artikel 6, Absatz 1, lit a) DSGVO ein. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme an der virtuellen Pressekonferenz.

Ein Pressekit mit ausgewählten Inhalten, Grafiken und Darstellungen der Partner ist zeitgleich mit dem Beginn der Pressekonferenz abrufbar. Sollten Probleme auftreten, kontaktieren Sie uns bitte direkt: presse@bpb.de Tel. +49 (0)228 99515-200

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur möglich, durch den Besuch der Seite des Anbieters Zoom. Die Erstellung eines Accounts ist nicht notwendig. Es gelten die dort aufgeführten Datenschutzhinweise. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der bpb und Ihren Betroffenen- Rechten finden Sie unter Absatz E. VI. VII. Anmeldung zu Terminen und Veranstaltungen und E. VII. Anmeldung zu digitalen Veranstaltungen und Online-Konferenzen der bpb auf ww.bpb.de/datenschutz.

Die Presseeinladung als PDF-Icon PDF

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Kraft


Zur Bundestagswahl hat die bpb eine überparteiliche Kommunikationskampagne gestartet, um die Menschen zum (informierten) Wählen gehen anzuregen. Hier finden Sie kostenlose Füllanzeigen zum herunterladen.

Mehr lesen

Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Das Cover des neuen bpb:magazins
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2021

Im neuen bpb:magazin geht es um die Bundestagswahl 2021. Wir laden die Leserinnen und Leser ein, ihren politischen Standpunkt zu reflektieren und sich durch das Heft zu "spielen". Zudem bietet das Magazin eine Übersicht aktueller Angebote der bpb.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media