30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

10.1.2007

Quote und Qualität im Lokaljournalismus

Konzepte für die crossmediale Zukunft der Tageszeitung beim Forum

Beim 15. Forum Lokaljournalismus diskutieren leitende Redakteure deutscher Lokal- und Regionalzeitungen über die crossmediale Zukunft ihrer Blätter.

Beim 15. Forum Lokaljournalismus diskutieren leitende Redakteure deutscher Lokal- und Regionalzeitungen über die crossmediale Zukunft ihrer Blätter. Sie gehen der Frage nach, wie sich sowohl Quote als auch Qualität in der journalistischen Arbeit verwirklichen lassen. Zu dem von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) veranstalteten Forum mit dem Titel "Die Macht des Lokalen - Zwischen Quote und Qualität" sind rund 120 Redakteure nach Osnabrück eingeladen. Der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff ist mit einem Beitrag zur Bedeutung qualifizierter Politikberichterstattung für eine lebendige Demokratie prominenter Gast des Forums.

Weblogs, Bürger-Reporter und Podcasts sind Phänomene, die den klassischen Lokaljournalismus erweitern. Dennoch werden die neuen Entwicklungen von vielen Journalisten immer noch als trivial und banal angesehen. Sind sie vielleicht die Rettung, um junge Leser an die Zeitung zu binden? Oder wie sonst können Verlage dieses (überlebens)wichtige Ziel erreichen?

Weiteres Thema des Forums ist die Frage, inwiefern Lokalzeitungen Leser umfassend und hintergründig informieren und ob Redakteure im heutigen Arbeitsprozess noch selbst recherchieren, analysieren und kommentieren (können). Wie politisch darf, wie politisch muss ein Lokalteil sein, lautet die Frage in der Expertenrunde zum Thema "Politik neu denken". Neben konzeptionellen Fragestellungen geht es auch um praxiserprobte, erfolgreiche Konzepte, die veranschaulichen, wie Qualität in der Politikberichterstattung gesichert werden kann.

15. Forum Lokaljournalismus 2007

Die Macht des Lokalen - Zwischen Qualität und Quote

Termin
17. bis 19. Januar 2007

Ort
Steigenberger Hotel Remarque
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück

Beiträge unter anderem von:

  • Christian Wulff, Ministerpräsident des Landes Niedersachsen
  • Gert Edlinger, Geschäftsführer der Zeitschrift "Österreich"
  • Dr. Thomas Leif, Vorsitzender Netzwerk Recherche
  • Christian Nienhaus, Verlagsgeschäftsführer der Zeitungsgruppe BILD und
  • Heinrich Meyer, Vorsitzender Herausgeber und Geschäftsführer der Neuen Ruhr Zeitung / Neuen Rhein Zeitung (NRZ)
Das Forum Lokaljournalismus ist das Netzwerktreffen für Redakteure lokaler und regionaler Tageszeitungen im Rahmen Lokaljournalisten-Programms der bpb. Einmal im Jahr lädt die bpb in Zusammenarbeit mit dem "Projektteam Lokaljournalisten" interessierte Redakteure ein, um über lokaljournalistische Themen und Umsetzungsstrategien zu diskutieren.

Informationen

Bundeszentrale für politische Bildung
Barbara Lich
Fachbereich Multimedia/IT, Journalistenprogramm
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel.: +49 228 99515-560
Fax: +49 228 99515-586
E-Mail: lich@bpb.de
Internet: www.bpb.de/lokaljournalistenprogramm

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Raul Gersson
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel.: +49 228 99515-284
Fax: +49 228 99515-293
E-Mail: presse@bpb.de
Internet: www.bpb.de/presse


bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media