bpb-Publikationen

bpb-Bestseller

Bestseller der Bundeszentrale für politische Bildung im April 2020 – die zehn gefragtesten Bücher aus der "Schriftenreihe".

Wie kommt der Wert in die Welt?

Schriftenreihe (Bd. 10491)

Wie kommt der Wert in die Welt?

Was ist wertvoll für Wirtschaft und Gesellschaft? Wie wird Wert geschaffen? Mariana Mazzucato wirbt für einen neuen Blick auf diese Fragen.

Mehr lesen

4,50
Einsame Wölfe

Schriftenreihe (Bd. 10528)

Einsame Wölfe

Rechtsterrorismus ist ein globales Phänomen, aber gerade in Deutschland kam es in der jüngsten Vergangenheit zu mehreren schockierenden Gewalttaten, oft ausgeführt von Einzeltätern. Diese "einsamen Wölfe" sind in ihrem Handeln und ihrer Hassideologie aber nicht alleine, wie Florian Hartleb zeigt.

Mehr lesen

4,50
Bericht über den Aufstand in Sobibor

Schriftenreihe (Bd. 10300)

Bericht über den Aufstand in Sobibor

Aleksandr Petscherski wurde als kriegsgefangener sowjetischer Jude und Rotarmist im September 1943 in das deutsche Vernichtungslager Sobibor im Osten des besetzten Polen deportiert. Noch in Sobibor begann er, einen Bericht darüber zu verfassen. Er spiegelt einen Abgrund an Unmenschlichkeit.

Mehr lesen

4,50
Desintegriert euch!

Schriftenreihe (Bd. 10403)

Desintegriert euch!

Max Czollek will eine andere Erzählung der jüdischen Geschichte ermöglichen und ruft zur kritischen Reflexion der vorherrschenden historischen Rollenzuschreibung auf. Für ihn ist unsere Gesellschaft ein Ort radikaler Vielfalt und er fordert daher: "Desintegriert euch!"

Mehr lesen

4,50
Hello World

Schriftenreihe (Bd. 10424)

Hello World

Es geht kaum mehr ohne sie: Algorithmen steuern inzwischen in vielen Lebensbereichen Entscheidungen und Prozesse. Doch was steckt hinter diesem Begriff?

Mehr lesen

4,50
Fabrikation eines Verbrechers

Schriftenreihe (Bd. 10380)

Fabrikation eines Verbrechers

Lange galt Bruno Lüdke als brutaler Serienmörder, Berichte über ihn fanden nach 1945 ein großes mediales Echo. Lüdke selbst wurde 1944 von SS-Männern ermordet, mittlerweile steht fest, dass er die Taten nicht begannen hat. Diese Studie zeigt, mit welchen Strategien ein Opfer zum Täter gemacht wurde.

Mehr lesen

7,00
Schriftenreihe 10466 Rechtslexikon Cover

Schriftenreihe (Bd. 10466)

Das Rechtslexikon

Alles, was Recht ist: Dieses Lexikon bietet in rund 1400 Stichwörtern, Tabellen und Grafiken Wissen über alle wichtigen Rechtsgebiete. Es wendet sich an juristisch interessierte Laien, an Studierende und Lernende.

Mehr lesen

4,50
Zwölf Wochen in Riad

Schriftenreihe (Bd. 10489)

Zwölf Wochen in Riad

Saudi-Arabien ist ein Partner vieler westlicher Staaten - dennoch steht die Golfmonarchie massiv in der Kritik, etwa für ihre Rolle im Krieg in Jemen, die Ermordung Jamal Khashoggis und die ernüchternde Menschenrechtsbilanz. Gleichzeitig durchlebt das Land eine bislang zaghafte Modernisierung.

Mehr lesen

4,50
Afrotopia

Schriftenreihe (Bd. 10410)

Afrotopia

Felwine Sarr entwickelt eine Vision, wie eine eigene Form afrikanischen Fortschritts gelingen könnte - jenseits heute noch wirkender kolonialer Strukturen und externen Entwicklungsmaßstäben.

Mehr lesen

4,50