Meine Merkliste

Feuersturm

Feuersturm Eine Geschichte des Zweiten Weltkriegs

von Andrew Roberts

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 7 € und 700 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Der Zweite Weltkrieg war der größte militärische Konflikt der Menschheitsgeschichte. Keine kriegerische Auseinandersetzung forderte eine vergleichbare Anzahl ziviler und militärischer Opfer, hinterließ derart starke Verwüstungen. Der Verlauf des Krieges wird heute häufig von seinem Ende, der Niederlage der Achsenmächte her erzählt. Doch gerade in den ersten beiden Kriegsjahren war für die Zeitgenossen ein anderer Ausgang denkbar: Die anfänglichen Erfolge des "Blitzkrieges" der Wehrmacht und die offizielle Neutralität der USA bis zum Dezember 1941 ließen einen Sieg Deutschlands und Japans möglich erscheinen.

Andrew Roberts versucht in seinem Werk, die Gründe des Sieges der Alliierten zu identifizieren und findet sie sowohl in den militärischen als auch politischen Entscheidungen der Kriegsparteien. Dabei beschränkt er seine Untersuchungen nicht auf den Konfliktverlauf in Europa, sondern betont die globale Dimension des Krieges und beleuchtet weltweit Schauplätze der Auseinandersetzung. Die These des Autors lautet, dass der Rassenwahn des nationalsozialistischen Regimes und die darauf aufbauenden Entscheidungen den Sieg der Alliierten erst ermöglichten.

Produktinformation

Bestellnummer:

10354

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Andrew Roberts

Ausgabe:

Bd. 10354

Seiten:

786

Übersetzung:

Werner Roller

Erscheinungsdatum:

12.11.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg – eine historische Zäsur

75 Jahre nach Kriegsende gibt es kaum noch jemanden, der die NS-Diktatur als Erwachsener erlebt hat und von dem Krieg erzählen kann, den die Nationalsozialisten angezettelt haben. Umso schwerer…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Moskau 1941 – Stimmen am Abgrund

Am 22. Juni 1941 beginnt der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion. Im Oktober versucht die Wehrmacht Moskau einzunehmen. Die Geschichte eines Schicksalsjahres aus Moskauer Perspektive.

Hintergrund aktuell

Vor 75 Jahren: Nürnberger Prozesse

Am 20. November 1945 begann das erste Verfahren des Internationalen Militärgerichtshof gegen Hauptverantwortliche der NS-Verbrechen. Es gilt als Meilenstein für das Völkerstrafrecht.