30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
bpb-Publikationen

Schriftenreihe (Bd. 10468)

Sofort, unverzüglich.Neu: Sofort, unverzüglich.

Sofort, unverzüglich.

Die Chronik des Mauerfalls

Wie war das damals, als in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 die Berliner Mauer geöffnet wurde? Zeitzeugen werden das Stakkato der Ereignisse vorher und nachher nie vergessen. Ihnen, aber insbesondere Jüngeren bietet das Buch von Hans-Hermann Hertle eine detaillierte Chronik des Mauerfalls.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferbeschränkungen aufgrund des Corona-Virus
Bitte informieren Sie sich auf der Seite unseres Zustellers unter der Kategorie "Internationaler Brief- und Paketversand", ob ein Versand in Ihr Land derzeit möglich ist: https://www.dhl.de/coronavirus. Falls nicht, bitten wir von einer Bestellung abzusehen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Die internationale Pressekonferenz des überforderten SED-Politbüromitglieds Günter Schabowski löste historische Ereignisse aus: Ost- und West-Berliner bemächtigten sich des Bauwerks, die Schlagbäume gingen hoch. Mit dem Fall der Mauer waren die Tage des SED-Regimes gezählt. Auf weltgeschichtlich einmalige Weise verbanden sich, ausgehend von der unbeholfenen Ankündigung von "Regelungen für Reisen und ständige Ausreisen aus der DDR in das Ausland", bürokratischer Dilettantismus einer Diktatur mit dem Mut der Ostdeutschen und ihrem Hunger nach Freiheit und Demokratie, während die Weltöffentlichkeit atemlos den Gang der Dinge beobachtete.

Hans-Hermann Hertle rekonstruiert minutiös die Abfolge der Ereignisse. Anhand hunderter Zeitzeugeninterviews und profunder Quellenkenntnis zeichnet er die nervösen Tage vor dem Fall der Mauer detailliert nach, beschreibt das Erleben aus der Sicht der SED-Führung, der Grenztruppen und des DDR-Sicherheitsapparates und deren Reaktionen. So entsteht eine dichte, fesselnde Chronik des Mauerfalls.



Autor: Hans-Hermann Hertle, Seiten: 368, Erscheinungsdatum: 01.10.2020, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10468

 


Themenseite

30 Jahre Mauerfall

Die Berliner Mauer war über 28 Jahre das Symbol der deutschen Teilung und des Kalten Krieges. Am 9. November 1989 reagierte die DDR-Regierung mit Reiseerleichterungen auf den Ausreisestrom und monatelange Massenproteste – die Mauer war geöffnet. Wir präsentieren ausgewählte Angebote zur Geschichte der Mauer und des Mauerfalls.

Mehr lesen

Deutsche Einheit

Deutsche Einheit

Dossiers zu: 20 Jahre Hauptstadtbeschluss, Deutsche Teilung - Deutsche Einheit, Lange Wege der Deutschen Einheit.

Mehr lesen