Meine Merkliste

Das ist auch unser Land!

Das ist auch unser Land! Warum Deutschsein mehr als deutsch sein ist

von Cigdem Toprak

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Am 19. Februar 2020 ermordete ein rassistischer Attentäter in Hanau neun Menschen, da er sie als vermeintliche "Ausländer" hasste. Dieser Anschlag hat unter Menschen aus Einwanderfamilien eine tiefe Wunde hinterlassen. Die Journalistin Cigdem Toprak, deren Großvater als Gastarbeiter nach Deutschland kam, sagt: "Das war ein Anschlag auf uns" und meint damit auch die vielen speziell aus ihrer Generation, die in Deutschland aufgewachsen sind und sich dieser Gesellschaft zugehörig fühlen, denen die Gewalttat aber doch aufs Neue das Gefühl gegeben hat, unerwünscht zu sein.

Dabei, so Toprak, sei Deutschland für sie und viele andere mit Zuwanderungsbiografien Heimat. Ausgehend von ihrer eigenen Geschichte und zahlreichen Gesprächen zeigt sie die komplexen wie unterschiedlichen Lebensrealitäten in migrantisch geprägten Communitys auf, beschreibt Erfahrungen von Ausgrenzung und Diskriminierung, schildert aber auch die vielfältigen Erfolgsgeschichten und kulturellen Verschmelzungen. So wirft Cigdem Toprak einen differenzierten Blick auf Themen wie Zugehörigkeit, Heimat und Identität.

Produktinformation

Bestellnummer:

10709

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Cigdem Toprak

Ausgabe:

Bd. 10709

Seiten:

253

Erscheinungsdatum:

07.12.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Artikel

Einwanderung und Auswanderung in Südamerika

Südamerika ist ein Kontinent, der viel Einwanderung erlebt hat. Aktuell nimmt die interregionale Migration stark zu. Dieser Beitrag vermittelt einen allgemeinen Überblick über die ältere und…

Artikel

Flucht und Asyl in Frankreich

Frankreich hat im Laufe seiner Geschichte zahlreichen Flüchtlingen Schutz gewährt. Das Land zählt zu den wichtigsten Aufnahmeländern von Asylbewerbern in Europa.

Dossier

Regionalprofil Osteuropa

Osteuropa hat in seiner Geschichte schon umfangreiche Migrationsbewegungen erlebt, allein der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat seit Ende Februar 2022 in wenigen Monaten Millionen Menschen…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Gleis 11

Ab Mitte der 1950er Jahre kamen am Münchner Hauptbahnhof auf Gleis 11 viele Gastarbeiter/-innen aus Südeuropa an. Sieben Personen erzählen – stellvertretend für eine ganze Generation.

Schriftenreihe
4,50 €

An den Rändern Europas

4,50 €

Reportagen von der Peripherie Europas: Achim Engelberg bereist seit Jahren Regionen auf dem Kontinent, in denen Menschen aus vielen Teilen der Welt auf der Suche nach Lebenschancen stranden.

Artikel

Kapitänsmütze der "MS St. Louis"

Kapitän Gustav Schröder steuerte die St. Louis auf ihrer verhängnisvollen Reise von Hamburg nach Kuba, wo sie abgewiesen und einige Wochen später zur Rückkehr nach Europa gezwungen wurde.