Meine Merkliste Geteilte Merkliste

"Graue Wölfe"

"Graue Wölfe" Türkischer Ultranationalismus in Deutschland

von Lobna Jamal, Yaşar Aydın

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Durch Ausschreitungen in Wien, gewaltsame Eskalationen in Frankreich und Einschüchterungsversuche in Deutschland erregten die türkischultranationalistisch gesinnten »Grauen Wölfe« in jüngerer Vergangenheit politische und mediale Aufmerksamkeit. Dabei herrscht Konsens darüber, dass sie eine ernst zu nehmende Bedrohung für die Demokratie darstellen.

Doch wer genau sind die »Grauen Wölfe«? Wie ist ihre Ideologie entstanden, welchen Einflüssen unterliegen sie? Was sind ihre Ziele und Methoden, welcher Symbole und Feindbilder bedienen sie sich? Welchen Stellenwert nehmen Rassismus, Antisemitismus, Ultranationalismus und Islamismus in ihrem Weltbild ein? Und was kann die demokratische Gesellschaft ihnen entgegensetzen?

Produktinformation

Bestellnummer:

10682

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Lobna Jamal, Yaşar Aydın

Ausgabe:

Bd. 10682

Seiten:

236

Erscheinungsdatum:

01.06.2022

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Förderprogramm

Demokratie im Netz

Demokratie im Netz ist ein Förderprogramm zur Stärkung digitaler politischer Bildung mit Schwerpunkten auf Rechtsextremismus, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und (digitale) Partizipation.

Rechtsextremismus

Maßnahmen gegen Rechtsextremismus

Der Beitrag skizziert die Komplexität des Phänomens rechtsextremer Dynamiken, stellt staatliche sowie zivilgesellschaftliche Maßnahmen gegen Rechtsextremismus in ihrer Breite vor und bietet eine…

Schriftenreihe
4,50 €

Rechter Terror

4,50 €

Walter Lübcke war der erste Politiker, der nach 1945 in Deutschland ermordet wurde. Martín Steinhagen rekonstruiert die Tat und zeigt, wie diese mit der Geschichte des rechten Terrors verwoben ist.

Was geht?

Rechtsextremismus

Was wollen Rechtsextreme? Gegen wen richtet sich rechtsextreme Gewalt? Und woran erkennt man Neonazis im Netz? Auf diesen Seiten von "Was geht?" dreht sich alles um das Thema Rechtsextremismus.

Infodienst Radikalisierungsprävention

"Legalistischer Islamismus"

Thomas Schmidinger erläutert, was Organisationen wie Millî Görüş, die Muslimbruderschaft oder Hizb ut-Tahrir auszeichnet. Außerdem skizziert er Möglichkeiten der Prävention.