Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Rassismus, Rassismuskritik und Resilienz | bpb.de

Rassismus, Rassismuskritik und Resilienz Neue Ansätze der Zusammenarbeit zwischen Schwarzen, afrikanischen und afrodiasporischen Akteur*innen der Zivilgesellschaft und öffentlichen Verwaltungen durch die Implementierung der UN-Dekade für Menschen afrikanischer Herkunft 2015-2024

von Maisha M. Auma, Katja Kinder, Peggy Piesche

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Berlin ist das erste Bundesland, welches die UN-Dekade für Menschen afrikanischer Herkunft 2015–2024 umsetzte. In einem Konsultationsprozess 2018 wurden Bedarfe und Forderungen Schwarzer Organisationen erarbeitet, um die soziale Mitgliedschaft von Berlinerinnen und Berlinern afrikanischer Herkunft zu realisieren.

Zusammengetragen wurden auf dieser Basis Fallvignetten aus allen Lebensbereichen, wie z. B. Bildung, Kultur, Gesundheit und Pflege, Wohnungs- und Arbeitsmarkt. Herausgekommen sind Berliner Geschichten, die Auskunft geben über die verheerenden Folgen der systematischen Missachtung, Herabwürdigung, Abqualifizierung, die im Alltag erfahrenen Respektlosigkeiten und Verletzungen, die Berlinerinnen und Berlinern afrikanischer Herkunft bewältigen müssen. Aber auch Resilienzerfahrungen wurden in diesem Prozess gesammelt und in den Communitys sichtbar gemacht.

Diese Publikation soll so auch als Best Practise-Beispiel dienen und Handlungsmöglichkeiten für die Arbeit zur Umsetzung der UNDekade für Menschen afrikanischer Herkunft in weiteren Bundesländern eröffnen.

Produktinformation

Bestellnummer:

10908

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Maisha M. Auma, Katja Kinder, Peggy Piesche

Ausgabe:

Bd. 10908

Seiten:

138

Erscheinungsdatum:

01.02.2024

Erscheinungsort:

Bonn

ISBN:

978-3-7425-0908-6

Weitere Inhalte

Spiel
3,00 €

Wer hat Angst vor Rassismus(-kritik)?

3,00 €

Das Konversationskartenset kann helfen, Rassismus zu thematisieren – und dabei weder Betroffene zur Schau zu stellen oder zu retraumatisieren noch Skeptiker*innen von Rassismuskritik direkt zu…

Schriftenreihe für Kinder
1,50 €

Wenn meine Haare sprechen könnten

1,50 €

Vermutlich mag es niemand, wenn einem fremde Leute ungefragt in die Haare fassen. In der Geschichte über die siebenjährige Akoma geht es um Erfahrungen, die insbesondere Schwarze Kinder häufig machen.

Portal

Say My Name - der Podcast

Warum haben manche Menschen mehr Macht als andere? Was macht echtes Empowerment aus? Wie funktioniert Allyship? Im Podcast “Say my Name” geht Moderatorin Nhi Le gemeinsam mit Expert:innen der…

Artikel

Rassismus. Zur Geschichte eines Begriffs

Die Geschichte des Begriffs Rassismus hat in den letzten rund 100 Jahren eine Reihe von Wendungen genommen. Hier ist diese Geschichte bis heute nicht besonders gut erforscht. Das beginnt sich…

Schriftenreihe
1,50 €

Antisemitismus

1,50 €

Antisemitismus speist sich aus vielen, teils sehr alten Quellen. Bis heute befeuern sie, umgedeutet oder neu aufgeladen, antisemitische Stereotype und Diskriminierung oder motivieren zu Gewalt gegen…