Meine Merkliste

Am Ende kommen Touristen

Am Ende kommen Touristen Filmheft

von Philipp Bühler

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 100 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Den jungen deutschen Kriegsdienstverweigerer Sven verschlägt es in die polnische Stadt Oswiecim, besser bekannt unter ihrem deutschen Namen Auschwitz, wo er in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte seinen "Ersatzdienst/Anderen Dienst im Ausland" ableisten soll. Sven betreut an diesem sensiblen Ort einen ehemaligen KZ-Häftling und muss sich mit verschiedenen Formen des Gedenkens und Erinnerns an die Verbrechen der Nationalsozialisten auseinandersetzen. Aber er lernt auch das Leben junger Leute im heutigen Oswiecim kennen und verliebt sich in eine Polin.

Regisseur Robert Thalheim reflektiert in seinem dokumentarischen Spielfilm sowohl die Konfrontation Svens mit vorgegebenen Mustern des kollektiven Erinnerns als auch die Sehnsüchte und Wünsche junger Deutscher und Polen im neuen Europa.

Produktinformation

Bestellnummer:

3152

Reihe:

Filmhefte / Filmkanon

Autor/-innen:

Philipp Bühler

Seiten:

26

Erscheinungsdatum:

14.09.2007

Weitere Inhalte

Video Dauer
Dokumentarfilm

Fußball auf dem Appellplatz

Fußball im KZ? In fast allen Konzentrationslagern der Nazis wurde Sporttreiben und Wettkämpfe organisiert, so auch in Dachau. Bei einem Besuch der KZ-Gedenkstätte wird über diese Sportgeschichte…

Hintergrund aktuell

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Seit 1996 ist der 27. Januar in der Bundesrepublik der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Der Tag erinnert an die Befreiung des nationalsozialistischen Konzentrations- und…

Hintergrund aktuell

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Vor 70 Jahren befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Hier ermordeten die Nazis zwischen 1940 und 1945 mehr als eine Million Menschen. Seit 1996 gedenkt Deutschland am 27.…

Video Dauer
Video

Teofila Silberring: Damit die Erinnerung nicht stirbt

Teofila Silberring berichtet von ihrer Kindheit in Krakau, von ihrem Leidensweg über verschiedene Konzentrationslager bis hin zum Todesmarsch nach Ravensbrück und der Befreiung des Lagers durch…

Artikel

Stolperstein für Frank Familie in Aachen

Das Stolperstein-Projekt, 1992 von dem deutschen Künstler Gunter Demnig initiiert, erinnert an jüdische Einzelpersonen durch Verlegung eines Gedenksteins an dem letzten von ihnen frei gewählten…