Meine Merkliste

Esmas Geheimnis – Grbavica

Esmas Geheimnis – Grbavica Filmheft

von Holger Twele Stefanie Zobl

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 100 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Die allein erziehende Bosnierin Esma lebt mit ihrer Tochter in Grbavica, einem Stadtteil von Sarajevo. Der Krieg ist vorbei, aber für die Menschen, die ihn miterleben mussten, nicht vergessen. Esma ließ Sara in dem Glauben, ihr Vater sei als Kriegsheld ums Leben gekommen. In Wahrheit jedoch wurde das Mädchen bei Vergewaltigungen durch serbische Freischärler gezeugt. Die Lüge überschattet die Beziehung zwischen Mutter und Tochter. Denn Esma weigert sich lange, ihr Geheimnis preiszugeben.

Ungeschönt porträtiert Jasmila Žbanićs Spielfilmdebüt eine vom Krieg gezeichnete Gesellschaft. Ein einfühlsames Plädoyer für die versöhnende Kraft der Liebe und den Mut, sich der Vergangenheit zu stellen.

Produktinformation

Bestellnummer:

3157

Reihe:

Filmhefte / Filmkanon

Autor/-innen:

Holger Twele Stefanie Zobl

Seiten:

24

Erscheinungsdatum:

19.07.2006

Weitere Inhalte

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

5. April 1992: Belagerung von Sarajevo

Am 5. April 1992, heute vor 30 Jahren, begann die Belagerung der Stadt Sarajevo. Der letzte Schritt zum Bosnienkrieg.

Artikel

Die Handschuhe vom Lokomotivführer Julius Brod

Diese Handschuhe trug Julius Brod als Oberlokführer der Kaiserlich-Königlichen Bosnischen Eisenbahn. 1914 chauffierte er Erzherzog Ferdinand nach Sarajewo, wo dieser ermordet und damit der Erste…

Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Podiumsdiskussion "Folgen der #MeToo-Bewegung"

#MeToo ist seit über einem Jahr aus der gesellschaftlichen Debatte nicht mehr wegzudenken. Die Bewegung zeigt weltweit Wirkung und ruft mitunter auch Kritik hervor. Wie steht es aktuell um…

Video Dauer
Video

Teaser zur Podiumsdiskussion "Folgen der #MeToo-Bewegung"

Der Teaser gibt einen ersten Eindruck über Debatten und Standpunkte aus der Podiumsdiskussion "Folgen der #MeToo-Bewegung. Wie steht es um Sexismus und Gleichberechtigung in Deutschland?" vom…

Hintergrund aktuell

Vor 25 Jahren: Errichtung der Luftbrücke nach Sarajevo

Am 2. Juli 1992 wurde die Luftbrücke nach Sarajevo errichtet. Sie sollte 44 Monate lang die belagerte Stadt versorgen. Fast vier Jahre lang war Sarajevo von bosnisch-serbischen Truppen umzingelt.…

Rechtsextremismus

Nach Köln: Zwischen Willkommens- und Ablehnungskultur

Die Neujahrsnacht 2015/2016 von Köln, in der Hunderte von Frauen sexuell belästigt und einige vergewaltigt wurden, ist zur Zäsur in der Diskussion um die deutsche Flüchtlingspolitik geworden. Auf…