Meine Merkliste

Muxmäuschenstill

Muxmäuschenstill Filmheft

von Thomas Winkler

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 100 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Der Weltverbesserer Mux ist stets auf der Suche nach dem Bösen. Er stellt Vergewaltiger und Mörder, aber auch Schwarzfahrer und Graffiti-Sprüher. Willkürlich bestraft der ehemalige Philosphiestudent Täterinnen und Täter und setzt sich dabei über die grundlegenden Prinzipien des Rechtsstaats hinweg.

Mux engagiert den Langzeitarbeitslosen Gerd, der den heroischen Kampf gegen das Verbrechen mit der Videokamera dokumentieren soll. Aus der fixen Ideen eines selbst ernannten Ordnungshüters wird nach und nach eine populistische Bewegung. Marcus Mittermeier zeigt in seinem Debütfilm satirisch überzeichnet die Gefahren, die von einem gewaltbereiten Dogmatiker ausgehen können.

Produktinformation

Bestellnummer:

3188

Reihe:

Filmhefte / Filmkanon

Autor/-innen:

Thomas Winkler

Seiten:

20

Erscheinungsdatum:

21.06.2004

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Video Dauer
Dokumentarfilm

Wikipedia - die Schwarmoffensive

Die Wikipedia soll Wissen von allen für alle bereitstellen und ist heute das Nachschlagewerk Nr. 1 im Internet. Eine Bestandsaufnahme zum 20. Geburtstag.

Schriftenreihe
4,50 €

Die geforderte Mitte

4,50 €

Extremistische und rassistische Weltbilder gefährden freiheitliche Gesellschaften und die Demokratie. Der Band fragt nach Trägern und Motiven solcher Einstellungen und stellt Präventionsansätze vor.

Buch
0,00 €

Ein Volkskanzler

0,00 €
  • Pdf

»Jetzt mal angenommen, es käme einer …« Das im Auftrag der bpb verfilmte Theaterstück »Ein Volkskanzler« nimmt die Zuschauenden mit auf eine Reise von der Demokratie in die Autokratie. Die…

  • Pdf
Artikel

Der Jüdische Friedhof in Weißensee

Am 9. September 1880 wurde im Nordosten Berlins ein neuer jüdischer Friedhof eingeweiht. Heute liegen 115.00 Menschen dort begraben.