Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Zivilcourage

Zivilcourage Themenblätter im Unterricht Nr. 108

von Günther Gugel

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 0 € und 0 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Mutig sein ist eine Tugend – und Selbstschutz eine Pflicht. Was sollen, können und wollen wir tun, wenn vor unseren Augen ein anderer Mensch verletzt wird – ob physisch oder psychisch? Was meint die vielbeschworene Zivilcourage eigentlich? Was genau geht in Opfer, ‚Täter‘ und Mutigem jeweils vor? Wann bin ich selbst bereit, mutig für andere zu sein – und wann nicht? Diesen Fragen geht das neue Themenblatt auf den Grund.

Das Themenblatt enthält 30 verschiedene Bildkarten mit Fotos zum Thema Zivilcourage und 30 unterschiedliche Situationsbeschreibungen mit Aufforderungscharakter zur Stellungnahme. Die umfangreichen Hinweise für Lehrkräfte bieten Hintergrundinformationen zu den Fragen, was Zivilcourage (nicht) ist, wo und wann Zivilcourage stattfindet, wie sie aussieht, wie diese Fragen mit den Grundwerten der Demokratie verknüpft sind und wie in der Schule Zivilcourage gefördert werden kann. Didaktische Hinweise bieten Anregungen zum Einsatz der Text- und Bildkarten. Mit dabei ist außerdem der Spicker Politik Nr. 12 "Die Bundesregierung".

Die Ausgabe der Themenblätter enthält einen Klassensatz von 30 doppelseitigen (identischen) Arbeitsblättern im Abreißblock. Hintergrundinformationen für Lehrkräfte bieten einen Überblick über das Thema und geben Hinweise für den Einsatz des Arbeitsblattes und der Kopiervorlagen im Unterricht. Weiterführende Hinweise zum Thema und zu aktuellen Publikationen der bpb runden die Themenblätter Nr. 108 ab.

Für Fragen, Hinweise, Kritik, Anregungen und Lob wenden Sie sich gern an die Redaktion! Schicken Sie hierfür ganz einfach eine Mail an edu@bpb.de.

Produktinformation

Bestellnummer:

5402

Reihe:

Themenblätter im Unterricht

Autor/-innen:

Günther Gugel

Ausgabe:

Nr. 108

Seiten:

72

Erscheinungsdatum:

07.09.2015

Erscheinungsort:

Bonn

Downloads:

Weitere Inhalte

Video Dauer
Dokumentarfilm

Maidan

Im Winter 2013/14 protestieren Ukrainer/-innen in Kyjiw gegen ihren Präsidenten. Der Film fügt Aufnahmen von friedlichen Kundgebungen und Straßenkämpfen zu einem wirkmächtigen Zeitdokument zusammen.

Schriftenreihe
4,50 €

Nie wegsehen!

4,50 €

Genaues Hinsehen ist eine Voraussetzung dafür, gesellschaftliche Probleme anzugehen.

Video Dauer
Video

Trauma Holocaust: Drei Fragen an Shaul Ladany

Unbeirrt weitermachen: Dieses Lebensmotto hat den 1936 geborenen Holocaustüberlebenden Shaul Ladany durch die Zeit getragen. Neben persönlichen Erfolgen in Israel und weltweit sind die Schatten…

Video Dauer
Video

Trauma Holocaust: Drei Fragen an Liat Steir Livny

Die Traumaerfahrung Holocaust ist ein prägendes Motiv in Kunst und Kultur in Israel. Nicht selten steht sie auch für Generationenkonflikte und offene Fragen in der Auseinandersetzung mit Identität.…