Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Die Ökosteuer in der Diskussion

Die Ökosteuer in der Diskussion Themenblätter im Unterricht Nr. 2

von Hug, Dr. Markus

Produktvorschau

Allgemeine Informationen

Inhaltsbeschreibung

Es ist in unserer Gesellschaft politisch kaum umstritten, dass wir umweltbelastende Energien sparen müssen. Dazu haben wir uns auch international verpflichtet. Umstritten sind jedoch die Wege zu diesem Ziel: Die Ökosteuer ist einer dieser Wege. Auch wenn man sie ablehnt, bleibt man aufgerufen, individuell wie gesellschaftlich über sinnvolle und nachhaltige Wege zur Reduzierung des Energieverbrauchs nachzudenken.

Die Arbeitsblätter wollen zunächst die Einstellungen der Schülerinnen und Schüler zu der viel diskutierten Ökosteuer analysieren und dann drei kontroverse Positionen vorstellen. Ziel des Arbeitsblattes ist eine diffrenzierte Diskussion zur Ökosteuer, die den Blick auf weitere Möglichkeiten des Umweltschutzes und Energiesparens richtet.

Das zweiseitige Lehrerblatt gibt eine kurze thematische und methodische Einführung in dieses umweltpolitische Thema, stellt eine mögliche Stundenplanung vor und bietet vertiefende Lektüre durch Literaturhinweise und Links.

Die Ausgabe der Themenblätter enthält einen Klassensatz von 28 doppelseitigen (identischen) Arbeitsblättern im Abreißblock. Hintergrundinformationen für Lehrkräfte bieten einen Überblick über das Thema und geben Hinweise für den Einsatz des Arbeitsblattes und der Kopiervorlagen im Unterricht.

Produktinformation

Bestellnummer:

5352

Reihe:

Themenblätter im Unterricht

Autor/-innen:

Hug, Dr. Markus

Ausgabe:

Nr. 2

Seiten:

64

Erscheinungsdatum:

15.11.2000

Downloads:

Weitere Inhalte

Deutschland Archiv

Deutsch-deutsche Umweltverhandlungen 1970–1990

Verpestete Luft, versauerte Flüsse und toxische Abfälle bahnten sich ihren Weg über die innerdeutsche Grenze sowohl von Ost nach West als auch umgekehrt. Wie verhandelten die beiden deutschen…

Deutschland Archiv

Verpasste Chancen in der Umweltpolitik

Seit dem Mauerfall 1989 konnten viele Umweltprobleme in der DDR endlich offen angegangen werden. Was ist aus diesem Elan geworden, fragt der Ökonom und Umweltjurist Michael Zschiesche und sieht neben…

Datenreport

Umwelt, Energie und Mobilität

Volkswirtschafen benötigen Rohstoffe, Fläche und Energie. Die räumliche Mobilität hat immer mehr zugenommen. Gleichzeitig gehört der Klimawandel zu den größten gesellschaftlichen Herausforderungen.

Hintergrund aktuell

Rio+20 - UN-Gipfel in Brasilien

Zwanzig Jahre nach dem ersten großen Nachhaltigkeitsgipfel 1992 treffen sich Delegierte und Regierungsvertreter der ganzen Welt wieder in Rio de Janeiro, um über globale Umweltfragen zu diskutieren.…

Europäische Union

Umweltpolitik

"3 x 20 bis 2020": Die EU hat im Jahr 2007 Beschlüsse gefasst, um den Ausstoß von Treibhausgasen und den Energieverbrauch um jeweils 20 Prozent zu verringern, den Anteil der erneuerbaren Energie am…

Polen-Analysen

Umweltpolitik in Polen

Luft- und Wasserqualität haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Der immense Energieverbrauch der Wirtschaft erfordert indes dringend Lösungen. Und auch ein verändertes…