Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

70 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg: Oświęcim heute | bpb.de

70 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg: Oświęcim heute bpb:magazin 01/2015

Produktvorschau

Allgemeine Informationen

Inhaltsbeschreibung

Das Titelthema der aktuellen Ausgabe des bpb:magazin ist 70 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg. Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg – in Europa am 8. Mai 1945, dem Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus. Am 27. Januar waren die Überlebenden des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz befreit worden. Die Geschichte von Lilli Tauber, die Sie in diesem bpb:magazin finden, ist eine von elf (Über-)Lebensgeschichten europäischer Juden im 20. Jahrhundert: eine der "geretteten Geschichten". Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Russland. Im Fokus steht die aktuelle Politik sowie das Leben im postsozialistischen Russland. Als Extra finden Sie eine herausnehmbare Landkarte der Nachfolgestaaten der Sowjetunion.

Respekt: für das Thema Soziale Ungleichheit wurde ein Workshop der "Netzwerk Verstärker" begleitet. Außerdem gibt ein Interview mit Heinz Bude einen Überblick über Formen der Ungleichheit in der Gesellschaft. Zudem enthält die Ausgabe eine Übersicht über bevorstehende Veranstaltungen, eine umfangreiche Backlist fast aller lieferbaren Titel und eine Auswahl unserer Multimedia-Angebote.

Neu ist das bpb:magazin-Rätsel auf der letzten Seite im Heft. Sie können es nur lösen, wenn Sie beim Lesen ganz genau aufpassen!

Produktinformation

Reihe:

bpb:magazin

Herausgeber/-innen:

bpb

Ausgabe:

1/2015

Seiten:

52

Erscheinungsdatum:

11.03.2015

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Doppelte Staatsgründung

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Während die meisten Staaten ihre Gründung feierlich begehen, spielt die doppelte Staatsgründung im kollektiven Gedächtnis der Deutschen bis heute eine untergeordnete Rolle. Das ändert sich allmählich.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Artikel

Torarolle aus Sulzbach

Einst ein wesentlicher Bestandteil des Gottesdienstes in der Sulzbacher Gemeinde, wurde diese Torarolle dank eines glücklichen Zufalls vor den Novemberpogromen gerettet.

Zweiter Weltkrieg

Kriegsfolgen

Sechs Millionen europäische Juden fielen dem Rassewahn der Nationalsozialisten zum Opfer, in weiten Teilen Europas war jüdisches Leben ausgelöscht. Mit insgesamt 60-70 Millionen Toten steht der…

Deutschland Archiv

Wolfratshausen, Bayern

Unweit der Stadt Wolfratshausen befindet sich von 1945 bis 1957 eine abgeschottete Kleinstadt mit bis zu 5.000 Einwohnerinnen und Einwohnern: Föhrenwald. Dort leben sogenannte Displaced Persons.

Deutschland Archiv

Husum, Schleswig Holstein

Weit über eine Million Männer allein in den westlichen Besatzungszonen haben den Zweiten Weltkrieg mit körperlichen Verstümmelungen überlebt. Als Kriegsversehrte sind sie noch lange präsent.