bpb-Publikationen

Informationen zur politischen Bildung (Heft 345)

Die Europäische Union (Heft 345)Neu: Die Europäische Union (Heft 345)

Europäische Union

Im vergangenen Jahrzehnt prägten zahlreiche Krisen die Europäische Union. Eine Reform ihrer Strukturen scheint daher unumgänglich, damit die EU-Bürgerinnen und -Bürger das Europäische Projekt weiterhin mehrheitlich mittragen.

0,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Achtung! Verlängerung der Lieferzeiten
Aufgrund interner Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann es zu deutlich verlängerten Lieferzeiten kommen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 4 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

  in den Warenkorb

Inhalt

Die Europäische Union und der Frieden, den sie ihren Bürgerinnen und Bürgern sichert, ist heute für viele selbstverständlich. Doch von der Gründung der Gemeinschaft für Kohle und Stahl 1951 bis zum Vertrag von Lissabon, der 2009 in Kraft trat, war es ein langer Weg. Seit einiger Zeit muss die EU zahlreiche Krisen meistern. Nicht alle Mitgliedstaaten scheinen die stetig fortlaufende Integration der EU zu befürworten und die Coronavirus-Pandemie erzeugt eine gänzlich neue Problemlage. Diese Themenausgabe skizziert die historische Entwicklung der EU, erklärt ihre Institutionen und wirft auch einen Blick auf ihr auswärtiges Handeln. Deutlich wird, dass europäische Krisen nur gelöst werden können, wenn alle Mitgliedstaaten zusammenarbeiten.



Herausgeber: bpb, Erscheinungsdatum: 4/2020, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 4345