Meine Merkliste

Migration in städtischen und ländlichen Räumen

Städte waren immer schon primäre Zielorte von Zuwanderern. Diversität ist eines ihrer Markenzeichen. Aber auch ländliche Räume haben Erfahrungen mit Migration und den damit verbundenen Chancen und Herausforderungen.

Erscheinungsdatum:

Perspektive Geflüchteter auf das Leben auf dem Land

Was denken Geflüchtete über das Leben in ländlichen Räumen? Möchten sie bleiben oder weiterwandern? Der Beitrag skizziert aus der Perspektive von Geflüchteten Chancen und Herausforderungen des…

Tobias Weidinger, Dr. Stefan Kordel

/ 7 Minuten zu lesen

Landlust oder Landfrust? Wenn Städter*innen ins Dorf ziehen

Integration wird häufig in Zusammenhang mit Zuwanderung aus dem Ausland diskutiert und als konflikthaft erachtet. Dabei lassen sich Integrationskonflikte auch bei Wanderungsbewegungen innerhalb eines…

Julia van Lessen

/ 6 Minuten zu lesen

Migration und Arbeit in der Fleischindustrie

In deutschen Schlachterei- und Fleischverarbeitungsbetrieben arbeiten viele Menschen aus Osteuropa. Im Zuge der Corona-Pandemie gerieten ihre prekären Lebens- und Arbeitsbedingungen in die…

Peter Birke

/ 6 Minuten zu lesen

(Il)legal? Migrant_innen in der spanischen Landwirtschaft

Almería zählt zu den größten Gemüseanbaugebieten Europas. Hier arbeiten unter prekären Bedingungen tausende Migrant_innen – zumeist illegal. Sie hoffen, sich durch harte Arbeit einen legalen…

Felix Hoffmann

/ 5 Minuten zu lesen

Das Wachstum der Städte durch Migration

Weltweit leben immer mehr Menschen in Städten. Zu dieser Entwicklung tragen unterschiedliche Faktoren bei, darunter auch Migrationsbewegungen. Ein Überblick über Tendenzen der Urbanisierung in…

Jochen Oltmer

/ 7 Minuten zu lesen

Mehr zum Thema

Artikel

Die "Schwabenkinder"

Im 17. Jahrhundert führte bitterste Not in Vorarlberg, Tirol und dem schweizerischen Graubünden dazu, dass zahlreiche Kinder nach Oberschwaben, Bayerisch-Schwaben und Baden geschickt wurden, um dort…

Artikel

Stadt und Migration – eine Einführung

Urbane Orte sind die primären Zielorte für Zuwandernde. Inken Carstensen-Egwuom stellt Wege der Migration und die Diversität der städtischen Migrationsbevölkerung vor.

Artikel

"Arrival Cities" - Ankommen in Deutschland?

Wie gestalten Städte das Ankommen und Bleiben von Zuwandernden? Katharina Schmidt diskutiert die Idee der „Ankunftsstadt“ und ihre Übertragung auf Städte in Deutschland.

Artikel

Segregation und Integration – ein Gegensatz?

Migrantisch geprägte Stadtquartiere werden als Ressource der Stadtgesellschaft oder als Hindernis für Integration gesehen. Andreas Farwick über Segregation und Integration.

Land und Ländlichkeit

Flüchtlinge aufs Land?

Es gibt zahlreiche Barrieren, aber auch Chancen für die Integration im ländlichen Raum. Um eine langfristige Ansiedlung von Geflüchteten realisieren zu können, sind vielfältige Handlungsansätze…