beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


WS 35: "Typisch Zigeuner" - Mythos und Wirklichkeit: Kunst, Information, Dialog

Beschreibung


Was wissen Sie über Sinti und Roma? Welche Bilder, welche Gedanken entstehen in Ihrem Kopf, wenn diese Wörter fallen? Kennen Sie die Menschen? Kennen Sie Ihre Geschichte? Auch in Duisburg gehören die alteingesessenen deutschen Sinti und die eingewanderten Roma aus dem ehemaligen Jugoslawien und neuerdings aus Bulgarien und Rumänien sicherlich zu den interessantesten Bevölkerungsgruppen. Trotz vieler Unterschiede sind ihnen eine lange Geschichte, der Kern einer eigenen Sprache, kulturelle Kraft und vielfach leidvolle Erfahrungen gemeinsam. Mehr darüber zu wissen lohnt sich, um nicht dumpfem Anti-Ziganismus zu erliegen. Ein wirkungsvolles Mittel dagegen ist dieses einstündige Programm mit multimedialem Wissens-Check und -Update und Führung durch die Ausstellung Otto Pankok Sinti-Porträts & Joakim Eskildsen Roma-Reisen.

Institution


Kulturkirche Liebfrauen, Stiftung Brennender Dornbusch

Referent


Wolfgang Esch

Zeit/Ort


20.03.
14.30-16.30 Uhr

Format


Wissens-Check und -Update mit Führung


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen