beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


WS 39: Diversity-Management in einer pluralen Stadtgesellschaft

Beschreibung


Der Workshop wird sich mit der Notwendigkeit und Formen des Diversitymanagement beschäftigen. Welche Möglichkeiten stehen einer Kommune zur Verfügung, um die interkulturelle Ausrichtung der Verwaltung umzusetzen? Erhöhung interkultureller Kompetenzen der Belegschaft soll vermittelt werden, Benennung von Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern für Interkulturelle Belange in jedem Amt, Erhöhung des Anteils der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Zuwanderungsgeschichte, was bedeutet der Aufbau einer Willkommenskultur für eine Kommune und wie kann diese gestaltet werden?

Institution


Kommunales Integrationszentrum Duisburg (Leiterin)

Referentin


Elisabeth Pater

Zeit/Ort


20.03.
14.30-16.30 Uhr

Format


Kombination aus Vortrag und interaktiven Methoden


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen