beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


Beginn des Online-Votings

Nun ist es soweit: 40 Praxisworkshops stehen fest und sind hier einzusehen. Weitere 10 Workshops können Sie nun aus diesen 54 Vorschlägen auswählen. Geben Sie Ihren drei Favoriten Ihre Stimme und entscheiden Sie mit, welche Inhalte auf dem 13. Bundeskongress Politische Bildung zur Sprache kommen. Die Abstimmung läuft bis Sonntag, den 01.02.2015.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet


Kommentare anderer Nutzer

Luiza Lupascu | 27.01.2015 um 15:12 [Antworten]

Online-Voting

Favorit 1: WS26: Ausbeutung von Zuwanderern – Asymmetrien auf dem Arbeitsmarkt entgegenwirken / Open Space

Favorit 2: WS35: Soziale Ungleichheit, gesunde Ernährung und Verantwortung Ein Workshop zum konzeptuellen Lernen / Workshop mit Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Plenumsdiskussion

Favorit 3: WS1: Die Rolle der Unternehmen in der Gesamtgesellschaft / Diskussion, ggf. Rollenspiel

Tilman Grammes | 28.01.2015 um 08:22 [Antworten]

Hochschullehrer

WS5
"Gerechtigkeit als Fairness": Die politische Philosophie von John Rawls im Unterricht

Renate Zäckel | 28.01.2015 um 09:34 [Antworten]

Abstimmung

Ausbeutung von Zuwanderern und den damit verbundenen Asymmetrien auf dem Arbeitsmarkt


Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen