beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


WS 74: Ungleichheit als Herausforderung für die politische Bildung

Beschreibung


Im Workshop "Ungleichheit als Herausforderung für die politische Bildung" werden die Konsequenzen der sozialen Ungleichheit für das Interesse an Politik und politischer Bildung thematisiert. Es soll der Frage nachgegangen werden, ob und wie wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Ungleichheitsforschung für die politische Bildung nutzbar gemacht werden können. Nach einer Einführung durch die Transferstelle politische Bildung in das Themenfeld Ungleichheitsforschung ist eine Fishbowl-Runde mit Wissenschaftler_innen und Vertreter_innen der politischen Bildung geplant, in der sich die Teilnehmenden des Workshops aktiv am Gespräch beteiligen können. In einem abschließenden Plenumsgespräch soll thematisiert werden, was sich Praktiker_innen von der Forschung und von einem Wissenstransfer für die Bildungspraxis wünschen.

Als Mitdiskutant_innen sind geplant:
  • Dr. Markus Steinbrecher, Lehrstuhl für Vergleichende Politische Verhaltensforschung Universität Mannheim
  • Prof. Dr. Andreas Thimmel, Professor für Wissenschaft der Sozialen Arbeit an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Köln
  • Mark Kleemann-Göhring, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Erwachsenenbildung/Politische Bildung an der Universität Duisburg-Essen
  • Ulrika Engler, Leiterin aktuelles forum e.V.
  • Lothar Frick, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Institution


Transferstelle politische Bildung

Referentin


Dr. Helle Becker

Zeit/Ort


21.03.
11.00-12.30 Uhr

Format


Fishbowl


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen