beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


„Wie viel Ungleichheit verträgt die Demokratie?“: Journal für politische Bildung erscheint am 01.02.

Zu Beginn kommender Woche gibt der Mitveranstalter des BuKo, der Bundesausschuss Politische Bildung, eine neue Ausgabe des Journals für politische Bildung heraus. Diese erörtert, ebenso wie der Bundeskongress, die Asymmetrien der Demokratie und greift die einschlägigen Fragen aus dem Blickwinkel von Theorie und Praxis der außerschulischen Bildung auf.
Unter anderem enthält die Ausgabe einen Beitrag von Barbara Menke und Sonja Puchelski, die auf dem 13. Bundeskongress Politische Bildung auch mit einem Workshop vertreten sind.

Die Vorankündigung finden Sie hier.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen