beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


Evgeny Morozov als Referent in zwei Sektionen bestätigt

Der Publizist Evgeny Morozov wird auf dem 13. Bundeskongress Politische Bildung an zwei Sektionen als Podiumsgast teilnehmen. Am Freitag, 20.März, wird er in der Sektion 7: Technologischer Fortschritt, Datenmonopole und das Internet der Dinge vertreten sein und am Samstag in der Sektion 9: Politik neu denken?. Morozov, der sich vor allem mit den sozialen und politischen Konsequenzen technologischer Entwicklung beschäftigt und durch seine Bücher den Diskurs um die Digitalisierung maßgeblich prägte, äußerte sich zu diesen Themen in der letzten Woche im Interview mit der taz sowie in einem Vortrag der American Academy, dessen Zusammenfassung Sie hiernachlesen können.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen