beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer

Ein Foto von Prof. Dr. Klaus-Peter HuferProf. Dr. Klaus-Peter Hufer (© Privat)


Jahrgang 1949, Dr. rer. pol. phil. habil.,außerplanmäßiger Professor an der Fakultät Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen, von 1976 - 2014, Fachbereichsleiter für Geistes- und Sozialwissenschaften an der Kreisvolkshochschule Viersen.

Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte, Theorie und Praxis der politischen Bildung und Erwachsenenbildung, Bildungsarbeit gegen Rechtsextremismus, u.a. mit dem Argumentationstraining gegen Stammtischparolen.

PDF-Icon Thesenpapier zur Sektion 10: Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer


Soziale Ungleichheit lässt sich in allen Gesellschaften wiederfinden. Sie hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich verschärft. Wesentliche Gründe liegen in den steigenden Anforderungen der Informations- und Dienstleistungsgesellschaft sowie der Globalisierung.

Mehr lesen

Hier erfahren Sie mehr über die 60-jährige Geschichte der Bundeszentrale für politische Bildung, die anfangs noch Bundeszentrale für Heimatdienst hieß und vor allem das Demokratiebewusstsein in der jungen Republik verankern sollte.

Mehr lesen