beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


Dr. Christa Henze

Ein Foto von Dr. Christa HenzeDr. Christa Henze (© Privat)
Christa Henze ist Dipl.-Pädagogin und akademische Oberrätin in der Fakultät Biologie der Universität Duisburg-Essen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind seit vielen Jahren Bildung für nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit im universitären Kontext, Biologische Vielfalt und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie Nachhaltigkeitskommunikation. Während der gesamten Dekade war sie Mitglied des Runden Tisches der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und der zugehörigen Arbeitsgruppen zu Hochschulen sowie Biologischer Vielfalt. Auch auf internationaler Ebene ist sie tätig: So ist sie u. a. seit 2009 Mitglied der Expertengruppe „International Capacity Building for India, Mexico, South Africa and Germany regarding Education for Sustainable Development“ und seit 2005 Mitglied des UNESCO-Netzwerkes „Reorienting Teacher Education to address Sustainability“.

PDF-Icon Thesenpapier Sektion 11: Dr. Christa Henze


Soziale Ungleichheit lässt sich in allen Gesellschaften wiederfinden. Sie hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich verschärft. Wesentliche Gründe liegen in den steigenden Anforderungen der Informations- und Dienstleistungsgesellschaft sowie der Globalisierung.

Mehr lesen

Hier erfahren Sie mehr über die 60-jährige Geschichte der Bundeszentrale für politische Bildung, die anfangs noch Bundeszentrale für Heimatdienst hieß und vor allem das Demokratiebewusstsein in der jungen Republik verankern sollte.

Mehr lesen