Ein ehemaliger polnischer Gefangener des Konzentrationslagers Dachau bezichtigt nach der Befreiung durch amerikanische Truppen am 30. April 1945 einen Bewacher der Misshandlung von Häftlingen.

Bilder - Zeugnisse - Dinge

Vorträge und Diskussion von Ulrike Weckel (Justus-Liebig-Universität Gießen), Elisabeth Gallas (Hebräische Universität Jerusalem) und Linde Apel (Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg). Moderation durch Michaela Christ (Europa-Universität Flensburg).

Dominique Roth am 26.01.2015

Vorträge und Diskussion: Bilder - Zeugnisse - Dinge

Redaktionell empfohlener externer Inhalt "Vorträge und Diskussion: Bilder - Zeugnisse - Dinge - YouTube" von www.youtube.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.youtube.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden
Ulrike Weckel (Justus-Liebig-Universität Gießen), Elisabeth Gallas (Hebräische Universität Jerusalem) und Linde Apel (Forschungsstelle für Zeitgeschichte in hamburg) referieren und diskutieren unter anderem über den Verbleib der von den Nazis geraubten Kurturgüter im Zweiten Weltkrieg. Moderation durch Michaela Christ (Europa-Universität Flensburg).

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

Coverbild Der Holocaust

Der Holocaust

Kein historisches Ereignis scheint so präsent und aufgearbeitet wie der Holocaust. Und doch ist das...

Coverbild Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Der Wille zu Expansion und Krieg bestimmte von Beginn an die NS-Herrschaft, es galt neuen "Lebensrau...

Zum Shop

Lexika-Suche