Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Danach – Der Holocaust als Erfahrungsgeschichte 1945 – 1949

Die 5. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung fand unter dem Titel: "Danach – Der Holocaust als Erfahrungsgeschichte 1945 – 1949" im dbb-Forum in Berlin statt. Die unmittelbaren Nachkriegsjahre haben die Sichtweisen auf die Massenverbrechen des Nationalsozialismus entscheidend geprägt, standen aber bislang selten im Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen. Gerade weil heute so viele Bilder und Narrative über den Holocaust scheinbar fixiert sind und unsere Betrachtung auf die nationalsozialistischen Verbrechen prägen, ist der Blick auf jene Jahre geeignet, sich mit diesen unmittelbaren Erfahrungen, Bildern, Berichten auseinanderzusetzen, sich auf das Ungeheuerliche einzulassen, das damals zum ersten Mal zu sehen und zu hören war.

Interner Link: Programm, deutsch (500 KB)
Interner Link: Programme, english (500 KB)



Einblicke in den zweiten Tag der Konferenz

(© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken) (© Oliver Feist / buero fuer neues denken)

Weitere Inhalte

Konferenz / Tagung

Call for Papers

CfP for the international conference "Lessons & Legacies. Bridging Disciplines, Histories, and Cultures" in Prague, from November 6 to 10, 2023. Conference papers on current issues and developments in…

Holocaustforschertagung

Texte

Hier finden Sie ausführliche Artikel zu allen Vorträgen und Diskussionen auf dem Podium sowie Zusammenfassungen aller übrigen Programmpunkte.

Holocaustforschertagung

Displaced Persons - Flüchtlinge - Zwangsmigration

Vorträge sowie anschließende Diskussion von Atina Grossmann (The Cooper Union, New York), Michael Brenner (Ludwig-Maximilian-Universität München) und Stephan Troebst (Universität Leipzig).…

Holocaustforschertagung

Themen

Auf der fünften Konferenz zur Holocaustforschung standen die Themen Displaced Persons, Täterbilder und Netzwerke oder Re-Education Prozesse im Mittelpunkt.

Holocaustforschertagung

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der…

Dossier

Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Mit dem deutschen Überfall auf Polen begann am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Als er 1945 endete, lag Europa in Trümmern. Über 60 Millionen Menschen waren tot. Wie konnte es soweit kommen?…